Sichere E-Mail Kommunikation

Sichere E-Mail Kommunikation

Die Klinik St. Anna und die Gesellschaft für St. Anna-Ärzte bieten eine sichere E-Mail-Kommunikation mit verschlüsseltem Versand von Patientendaten an.

Als Grundvoraussetzungen für einen sicheren Mail-Versand sind die folgenden Punkte zu erfüllen:

  1. Sowohl Sender als auch Empfänger müssen einen sicheren HIN- Account besitzen.
  2. E-Mails, die aus der Klinik St. Anna mit Absenderadresse @hirslanden.ch an einen HIN-Account geschickt werden, sind automatisch verschlüsselt.
  3. E-Mails, die von einem HIN-Account an die Klinik St. Anna (Empfängeradresse @hirslanden.ch) geschickt werden, sind automatisch verschlüsselt (zu erkennen an der Ergänzung [HIN Secured] im Betreff).

Wichtig: In Zukunft ist es bei den @hirslanden.ch-Mailadressen nicht mehr nötig, die Ergänzung @sec.hirslanden.ch anzufügen - diese werden neu automatisch verschlüsselt. Nach wie vor sind die @sec.hirslanden.ch jedoch gültig.