Kennzahlen 2017/2018

Zeitraum: 1. April 2017 bis 31. März 2018

Infrastruktur

200 Betten insgesamt
8 Operationssäle
3 Geburtssäle

Patienten

12'198 Stationäre Patienten
90'415 Ambulante Patienten
827 Neugeborene
84.8 % Bettenbelegung (Mitternachtscensus)
60'660 Pflegetage (Mitternachtscensus)
5 Tage Aufenthaltsdauer (Mitternachtscensus)

Patienten nach Versicherungsklasse

47.7 % Grundversicherte
35.4 % Halbprivatversicherte
16.9 % Privatversicherte / Selbstzahler

Mitarbeitende

962 Vollstellen (inkl. Ärzte und Lernende)
152 davon in Aus- und Weiterbildung (inkl. Lernende)
234 Ärzte (Belegärzte und angestellte Ärzte)