Über 43 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in der Schweiz sind von Übergewicht betroffen, 12 Prozent leiden an Adipositas – einer chronischen, neuroendokrinen Erkrankung. Trotz präventiver Massnahmen und konservativer Therapien reicht oft nur eine bariatrische Operation, um eine nachhaltige Gewichtsreduktion zu erreichen und die Lebensqualität zu verbessern.

Doch was geschieht, wenn das Gewicht nach einer solchen Operation wieder ansteigt?   Ein Fünftel der Patientinnen und Patienten sind nach dem Eingriff von einem sogenannten Gewichtsrebound betroffen. Unsere Fachärztin Dr. med. Natascha Potoczna sowie unsere beiden Fachärzte PD Dr. med. Tarik Delko und Dr. med. Grigorios Papadopoulos vom Stoffwechselzentrum Klinik St. Anna informieren über Behandlungsmöglichkeiten nach einem metabolischen Eingriff, um das Gewicht zu stabilisieren. Sie besprechen die Herausforderungen gemeinsam mit den Betroffenen und zeigen Lösungsansätze auf.

Veranstaltungsinformationen

ZeitDonnerstag, 29. August 2024, 19.00- 20.00 Uhr
OrtSaal B, Hirslanden Klinik St. Anna
Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich via Anmeldebutton an.

StoffwechselZentrum Klinik St. Anna
Zentralstrasse 1
6003 Luzern
+41 41 210 22 55