Pflegen Sie Angehörige zu Hause? Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe möchten wir Sie unterstützen. Am Mittwoch, 19. Oktober 2022 findet in der Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern eine Infoveranstaltung für pflegende Angehörige statt. Wir stellen verschiedene Angebote vor, die Sie bei der Pflege zu Hause entlasten. Sie haben zudem die Möglichkeit, sich mit unseren Fachexpertinnen und -experten und anderen Betroffenen auszutauschen.

Pflegende Angehörige leisten täglich Grosses. Mit der Betreuung und Pflege von Familienangehörigen und nahestehenden Personen erbringen sie eine Arbeit von unschätzbarem Wert. Diese Aufgabe bringt im Alltag Herausforderungen mit sich, die auf Dauer kräftezehrend sind.

Im Rahmen einer Infoveranstaltung stellen wir verschiedene Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige vor. Verschiedene Anlaufstellen der Klinik St. Anna werden an dieser Veranstaltung vertreten sein: Es informieren Expertinnen und Experten der Ernährungsberatung, der Physiotherapie, der Stoma-Kontinenz-Wundberatung, der Diabetesberatung, des Schmerzdienstes, der Apotheke, der Seelsorge und des Case Managements. Gemeinsam mit Fachpersonen der Krebsliga Zentralschweiz, des Schweizerischen Roten Kreuzes Kanton Luzern sowie der Pro Senectute Luzern geben sie wertvolle Tipps und stehen Ihnen für alle Fragen sowie für persönliche Gespräche zur Verfügung. Gerne laden wir Sie anschliessend zum Apéro ein, bei dem Sie sich auch mit anderen Betroffenen austauschen können.

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie bei der Pflege Ihrer Angehörigen bestmöglich zu unterstützen, damit Sie diese wertvolle Aufgabe wahrnehmen und weiterhin für Ihre Angehörigen, aber auch für sich selbst sorgen können. 

Hirslanden Klinik St. Anna
St. Anna-Strasse 32 6006 Luzern