Dr. med. Mark Meier

Facharzt für
Urologie
speziell: Operative Urologie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Kernkompetenzen

  • Erkrankungen der Harnorgane und männlichen Geschlechtsorgane
  • Vorsorgeuntersuchung des Mannes
  • Endoskopische Urologie (Prostata, Blase, Harnleiter, Niere)
  • Operative Urologie, offen, laparoskopisch und robotergestützt (da Vinci)
  • Urodynamik, Inkontinenzabklärungen, Blasenfunktionsstörungen
  • Erektionsstörungen und Infertilität

Werdegang

Okt 2017 - bis heute
Praxisgemeinschaft Urologie am Stephanshorn und Belegarzt an der Klinik Stephanshorn
2016 - 2017
Leitender Arzt, Urologische Abteilung am GZO Spital Wetzikon
2013 - 2015
Leitender Arzt i.V., Urologische Abteilung am GZO Spital Wetzikon
2012 - 2013
Oberarzt, Urologische Klinik am Kantonsspital Winterthur
2009 - 2012
Assistenzarzt und Oberarzt i.V., Urologische Klinik am Kantonsspital St.Gallen
2008 - 2009
Assistenzarzt und Oberarzt i.V., Urologische Klinik am Kantonsspital Luzern
2007 - 2008
Assistenzarzt und Oberarzt i.V., Chirurgische Klinik am Kantonsspital Luzern
2005 - 2007
Assistenzarzt und Oberarzt i.V., Chirurgische Klinik Spital Affoltern a. A

Schulen, Studium & Diplome

Mai 2015
Schwerpunktstitel FMH Operative Urologie
Jan 2013
Bewilligung zur selbständigen Berufsausbildung Kanton Zürich
Jun 2012
Fellow of European Board of Urology, FEBU
Mai 2012
Facharzt FMH Urologie
2006
Basisexamen FMH Chirurgie
2005
Eidg. Staatsexamen Medizinische Fakultät Universität Zürich
1998 - 2005
Medizinstudium an der Universität Zürich

Mitglied- und Partnerschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Urologie (SGU)
  • Verein sakrale Neuromodulation Schweiz (SSSNM)
  • Zürcher Ärzteverein Zürich Oberland (AGZO)
  • Ärztevereinigung Wetzikon
  • Schweizerische Ärztegesellschaft (FMH)
  • Europäische Gesellschaft für Urologie (EAU)
  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Verband Schweizer Assistenz- und Oberärzte (VSAO)

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge