Informationen rund um das Coronavirus

Gemäss den Verordnungen des BAG zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) sowie dem Entscheid der Regierung des Kantons St.Gallen, wurden nachstehende Massnahmen in unserer Klinik getroffen. Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Operation

Wir freuen uns, dass wir seit dem 27. April 2020 alle Eingriffe wieder planmässig durchführen können. An unserer Klinik werden alle nötigen Schutz- und Hygienemassnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus getroffen.

Bei Fragen oder Unsicherheiten zur bevorstehenden Operation wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Belegarzt. Sollten Sie Ihr Aufgebot für die Operation bereits erhalten haben und Sie dazu noch Fragen haben, steht Ihnen unsere Patientendisposition unter T 071 282 75 06 gerne zur Verfügung.

Haben Sie Husten oder Fieber? Vorgehen bei Verdacht auf Corona-Virus

Wollen Sie ein Coronavirus-Verdacht abklären?

Auf der Notfallaufnahme der Klinik Stephanshorn können wir Sie nicht auf das Coronavirus testen, wenn Sie die aktuellen BAG-Kriterien nicht erfüllen.

Wenn Sie Husten/Erkältungssymptome und Fieber haben und nicht das Gefühl haben, notfallmässig stationär aufgenommen werden zu müssen und keiner Risikogruppe angehören, dann bleiben Sie zu Hause und begeben Sie sich in Selbstisolation.

Nachdem Sie 48 Stunden lang keine Krankheitssymptome mehr hatten und, wenn seit den ersten Symptomen mindestens 10 Tage verstrichen sind, können Sie die Isolation aufheben.

Beachten Sie die BAG-Anweisungen: www.bag.admin.ch/selbstisolation

Notfallaufnahme

Zögern Sie nicht, unsere Notfallaufnahme aufzusuchen, wenn Sie unerträgliche Schmerzen haben oder Sie sich verletzt haben. Wir sind für alle Patientinnen und Patienten rund um die Uhr da. Sie erreichen uns unter 071 282 74 74.

Geburt

Trotz Corona darf der werdende Vater in unserer Klinik bei der Geburt dabei sein. Sollte es zu einem Kaiserschnitt kommen, haben Sie bitte Verständnis, dass der Vater draussen warten muss, dies aus aktuellem Anlass.

Ab sofort führen wir wieder alle Kurse/Veranstaltungen rund um Baby und Schwangerschaft vor Ort in unserer Klinik durch. Auf Wunsch oder, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann, erhalten Sie von uns einen Mundschutz. Zudem müssen wir Ihre Personalien zwecks Nachverfolgung notieren. Wir danken für Ihr Verständnis. Infos und Anmeldung unter www.hirslanden.ch/stephanshorn-babykurse

 

Weitere Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

 

Veranstaltungen

Am 17. Juni findet der erste öffentliche Vortrag gemäss unserem Programm wieder statt. Auf Wunsch oder, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann, erhalten Sie vor Ort einen Mundschutz. Zudem müssen wir Ihre Personalien zwecks Nachverfolgung notieren. Wir danken für Ihr Verständnis. Infos und Anmeldung unter www.hirslanden.ch/sh-veranstaltungen

Besuchsverbot


In der Klinik Stephanshorn bleibt das Besuchsverbot bis zum 19. Juni bestehen. Ausnahmen können unter Einhaltung der Schutzmassnahmen erteilt werden.
 
Ausnahmen für besondere Situationen sind nach wie vor: 

  • Partner von Gebärenden
  • Eltern von Kindern in stationärem Aufenthalt
  • Nahestehende Personen von palliativen Patientinnen und Patienten

Wir danken für Ihr Verständnis.

Restaurant nicht mehr öffentlich zugänglich

Trotz Lockerung am 11. Mai bleibt unser Restaurant ausschliesslich für Mitarbeitende und Belegärzte zugänglich. Dies, weil wir aus Platzgründen die Schutzmassnahmen nicht einhalten können.

Besten Dank für Ihr Verständnis.