Prof. Dr. med. Christoph F. Dietrich

Facharzt für
Allgemeine Innere Medizin
Gastroenterologie (Magen-Darmkrankheiten)
Pneumologie (Lungenkrankheiten)
Hämatologie
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

Werdegang

2020 - bis heute
Chefarzt Departement für Allgemeine Innere Medizin Hirslanden Bern
2002
Chefarzt (Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim)
1993
Wiss. Angestellter an der Universität Frankfurt (Innere Medizin)
1992 - 1993
Wiss. Angestellter an der Universität Tübingen (Innere Medizin)
1991 - 1992
Wiss. Angestellter an der Universität Münster (Institut für klinische Radiologie)
1986 - 1987
Praktisches Jahr mit Wahlfach Pädiatrie, Universität Montpellier, Frankreich
1985 - 1986
Integriertes Studienjahr New York Medical College, New York, USA

Schulen, Studium & Diplome

2011 - 2012
MBA-Studium International Hospital and Health Care Management, Frankfurt School of Finance & Management
2009
Anerkennung der Zusatzbezeichnung Geriatrie
2009
Anerkennung der Zusatzbezeichnung Proktologie
2009
Anerkennung der Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
2008
Anerkennung der Gebietsbezeichnung Hämatologie-Onkologie
2005
Verleihung der akademischen Bezeichnung Apl-Professor
2002
Anerkennung der Gebietsbezeichnung Pneumologie
2001
Anerkennung der Gebietsbezeichnung Gastroenterologie
1999 - 1999
Habilitation im Fach Innere Medizin
1997 - 1997
Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin
1989 - 1991
Dissertation: Der Nutzen der MRT für die Diagnostik hypophysärer Läsionen
1988 - 1991
Amerikanisches Examen (FMGEMS)
1987 - 1987
Staatsexamen, Approbation
1981 - 1987
Medizinstudium, Medizinische Hochschule Hannover