Informationen zum Kurs

Unsere Geburtsvorbereitungskurse sind sehr beliebt und tragen dazu bei, Sie auf die Geburt vorzubereiten sowie allfällige Unsicherheiten und Ängste abzubauen. Die kursleitende Hebamme informiert Sie aber auch über die Schwangerschaft und die Zeit danach. Wir empfehlen Ihnen den Besuch eines Geburtsvorbereitungskurses ab der 26. Schwangerschaftswoche.

Referent(in):

Hebammen des Salem-Spitals

Geburtsvorbereitung im Modul

Die Geburtsvorbereitung im Modul bietet Ihnen die Möglichkeit, sich gezielt mit verschiedenen Themen rund um die Geburt auseinander zu setzen. Module können an verschiedenen Tagen oder als Block gebucht werden- je nach Vorliebe ihrerseits.

In den jeweiligen Modulen vermitteln erfahrene Hebammen FH / Kursdozentinnen theoretisches Wissen rund um ein spezifisches Thema. 

Wir bieten folgende Module an:

  • «Eltern werden» - letzte Zeit der Schwangerschaft/ Vorbereitung auf Geburt
  • «Geburt»
  • «Eltern sein» Wochenbett und Familie
  • Stillen

Jedes Modul dauert 1.5 - 2 Stunden. Die genauen Daten und Uhrzeiten finden Sie bei den jeweiligen Modulen. Die Kurs Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldung oder Nichterscheinen werden Annulationsgebühren fällig.

Teilnehmerzahl: Ist auf 7 Paare oder 14 Personen begrenzt. 

Kosten: CHF 90 pro Modul

Bitte entnehmen Sie unsere Bestimmungen zu Corona anhand unseres Schutzkonzepts.

 

Modul «Eltern werden»

In diesem Modul bekommen Sie wertvolle Inputs zu folgenden Fragen: Vereinbarkeit von Schwangerschaft und Beruf? Wie kann ich mich auf die neue Rolle als Mutter und Vater vorbereiten? Was passiert im Körper vor der Geburt / in der letzten Zeit der Schwangerschaft?  Wie verändern sich die Hormone und was macht das mit mir als Frau? Wie kann ich meinen Körper optimal auf die Geburt vorbereiten, z.B. Dammmassage? Wie kann mich mein Partner und dieser Zeit unterstützen? 

Modul «Geburt»

In diesem Modul steht die bevorstehende Geburt im Vordergrund. Themen des Moduls sind die Geburtsphasen und der Geburtsprozess.. Sie erfahren, wie Sie die Geburt positiv beeinflussen können und lernen Unterstützungsmöglichkeiten durch den Partner oder die Begleitperson kennen.
Wehen, Schmerzen sowie mögliche Schmerztherapien sind ebenfalls  Inhalte dieses  Moduls Unvorhergesehenes sowie mögliche Ängste und Sorgen haben ebenso Platz im Kurs, wie Fragen zum Kaiserschnitt. 

Modul «Eltern sein»

Vom Paar zur Familie – die neue Rolle als Mutter oder Vater und  die Paarbeziehung nach der Geburt, sind Kernthemen diese Moduls. Körperlichen und seelischen Veränderungen nach der Geburt werden ebenso thematisiert, wie das Neugeborene mit seinen Bedürfnissen.  

Modul «Stillen»
Stillen ist die natürliche Art, dem Kind Nahrung zu geben. In diesem Modul erhalten Sie Informationen zur Milchbildung und warum Muttermilch wertvoll ist. Zudem werden Anlegetechniken und Stillpositionen, Stillhilfsmittel, der Milcheinschuss und der Umgang mit allfällig wunden Brustwarzen besprochen. Das Modul bietet zudem Zeit für wichtige Fragen, wie zum Beispiel ob das Neugeborene genügend Milch bekommt oder was zu tun ist, wenn Probleme auftauchen. Der Kurs ist auch für Frauen mit vorangehenden unbefriedigenden oder schwierigen Stillsituationen geeignet. 

Anmeldung und Auskunft

Salem-Spital
Sekretariat Pflegedienst
T +41 31 337 68 58
salem-spital@hirslanden.ch