RückbildungspilatesSalem-Spital

Informationen zum Kurs

Durch Schwangerschaft und Geburt werden der Beckenboden und die Bauchmuskulatur belastet. Um Komplikationen wie unwillkürlichem Harnlassen oder der Senkung der Gebärmutter, der Blase und des Enddarmes vorzubeugen, werden im Rückbildungspilates mit gezielten Übungen die Muskeln und Bänder der Bauchregion gestärkt und gestrafft.

Wir empfehlen Ihnen die Kursteilnahme sechs Wochen nach der Geburt.

Kursinhalte

  • Aufklärung über Anatomie von Becken und Beckenboden
  • Übungen zur Wahrnehmungs-, Haltungs- und Beweglichkeitsverbesserung
  • Prophylaxe einer Inkontinenz, d. h. eines unkontrollierten Harnabgangs
  • Ratschläge für den Alltag, insbesondere für rückenschonendes Verhalten
  • Möglichkeiten zum Gedankenaustausch

Dauer

Wochentagskurs an acht Abenden jeweils am Donnerstag von 20.15 Uhr bis 21.30 Uhr.

Leitung

Hebamme, dipl. Beckenboden-Kursleiterin und Pilatesinstruktorin

Kosten

CHF 280

Weitere Informationen und Anmeldung

Bitte wenden Sie sich direkt an die Kursleiterin Frau Stienen unter T 031 819 71 51