Dr. med. Göran Alund

Dr. med. Göran Alund

Facharzt für
  • Kernkompetenzen

    • Operative Urologie

  • Werdegang
    Okt 2005
    Hirslanden Klinik im Park
    2000 - 2005
    Chefarzt der Urologischen Klinik am Stadtspital Triemli
    1990 - 2000
    Facharzt für Urologie und Leiter der Urologischen Abteilung am Stadtdpital Triemli, Zürich
    Belegarzt an der Klinik im Park Zürich
    Urologische Praxis an der Tödistrasse 16, 8002 Zürich
    1988 - 1990
    Oberarzt Urologische Klinik, Universitätsspital Zürich (Prof. Hauri) Konsiliararzt für Urologie am Kantonsspital Zug
    1985 - 1988
    Assistenzarzt Urologische Klinik, Universitätsspital Zürich (Prof. Hauri)
    1984 - 1985
    Oberarzt/Stv. Chirurgische Abteilung, Kantonsspital Zug (Prof. Säuberli)
    1983 - 1984
    Assistenzarzt Gynäkologische Klinik, Lasarettet, Motala (Schweden)
    1982 - 1993
    Assistenzarzt Urologische Klinik, Universitätsspital, Linköping (Schweden)
    1980 - 1982
    Assistenzarzt Chirurgische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)
    1980
    Assistenzarzt für Anästhesie, Universitätsspital, Linköping (Schweden)
    1979 - 1980
    Assistenzarzt Urologische Klinik, Universitätsspital, Linköping (Schweden)
    1979
    Praxisvertreter Ärztehaus in Degersfors (Schweden)
    Assistenzarzt Urologische Klinik, Regionsjukhuset Örebro, (Schweden)
    Assistenzarzt Urologische Klinik, Regionsjukhuset Örebro, (Schweden)
    1978
    Assistenzarzt Klinik für Anästhesie, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)
    Assistenzarzt Medizinische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)
    Assistenzarzt Psychiatrische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)
    1977 - 1978
    Assistenzarzt Chirurgische Klinik, Lasarettet, Karlskoga (Schweden)
  • Schulen, Studium und Diplome
    Okt 2002
    Schwei. Facharzt-Titel für Chirurgie
    Jun 2002
    Schwei. Facharzt-Titel für Urologie FMH, mit Schwerpunkt Operative Urologie
    Sep 1987
    Schwei. Facharzt-Titel für Urologie FMH,
    FEB 1986
    Schwedischer Facharzt-Titel für Chirurgie
    Okt 1983
    Schwedischer Facharzt-Titel für Urologie
    Nov 1979
    Doktortitel der Medizin der Universität Zürich
    Mai 1979
    Schwedisches Arztdiplom
    Jun 1977
    Eidg. Staatsexamen und Diplom als Arzt
    1970 - 1977
    Medizinstudium an der Universität Zürich
  • Weitere Informationen

    Check up - Das Gesundheitsmagazin (03.10.2011)


    Thema Nierensteine

  • Mitgliedschaften

    • Amerikanische Gesellschaft für Urologie (AUA)
    • Deutsche Gesellschaft für Urologie
    • Europäische Gesellschaft für Urologie (EAU)
    • Gesellschaft der Zürcher Urologen
    • Schwedische Gesellschaft für Urologie
    • Schweizerische Gesellschaft für Urologie (SGU)
    • Schweizerische Gesellschaft Ultraschall
    • Skandinavische Gesellschaft für Urologie

  • Sprachen
    • Deutsch
    • Englisch
    • Schwedisch
  • Publikationen

Kontakt Arzt

Dr. med. Göran Alund
T +41 44 480 07 60 (direkt)
F +41 44 480 07 62 (direkt)
E-Mail (persönlich)

Kontaktadresse

Zentrum für Urologie
Seestrasse 129
8002 Zürich
Schweiz
Situationsplan anzeigen

Partner bei

h-care
Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-