Zahnbleaching

Gesundheitssendung "CheckUp" (05.11.2012)

 

Weisse Zähne gehören heute für viele Menschen zum Schönheitsideal. Im Zuge des medizinischen und technologischen Fortschritts in der Zahnbehandlung hat sich ein neuer Trend in Sachen Pflege entwickelt: Zahnbleaching.

 

Beim Bleaching, zu deutsch Bleichen, werden die Zähne mittels Wasserstoffperoxid aufgehellt. Dieses Präparat wird auch beim Haare bleichen eingesetzt. Die Behandlungsmethoden von Zahnbleaching sind unterschiedlich. Nicht alle sind gleich nachhaltig. Zudem unterscheiden sie sich in der Behandlungsdauer, Kosten und auch in der individuellen Verträglichkeit.

 

Ein Zahnbleaching setzt gewisse Bedingungen voraus:

  • Grundsätzlich saubere und gesunde Zähne
  • Keine offene Karies
  • Keine freiliegenden Zahnhälse.
  • Keine Füllungen, Kronen und Brücken

 

Home Bleaching

Home Bleaching ist die heute am häufigsten angewandte Bleichungsmethode. Der Zahnarzt fertigt für den Ober- und Unterkiefer individuelle Bleaching-Schienen an, die dann während zwei bis drei Wochen für 1-2 Stunden täglich eingesetzt werden muss. Mithilfe dieser Bleaching-Schienen kann der Patient selbst zu Hause - nach vorheriger Erklärung und Information - das Bleaching durchführen. Am besten man nimmt die Behandlung abends, nach dem Zähne putzen vor. Das Home-Bleaching kann mit derselben Schiene mehrmals wiederholt werden. Kosten: zirka 500 Franken.

 

Power Bleaching

Das Power-Bleaching wird in der Zahnpraxis vorgenommen. Die Behandlung dauert etwa anderthalb Stunden. Wegen dem relativ raschen Verfahren ist auch die Wasserstoffperoxyd-Konzentration höher. Deshalb kann es öfters zu Zahnhals-Schmerzen kommen. Pro Behandlung kommt es zu 2-3 Durchgegängen. Ist leglich ein einzelner Zahn verfärbt, kann dieser einzeln aufgehellt werden. Kosten: zirka 700 Franken.

 

Smile Up

Dieses neue Verfahren aus den USA entspricht einem Schnellverfahren. Es eignet sich vor allem für Leute, die wenig Zeit haben und nur eine kurzfristige Zahnaufhellung wünschen. Zuerst wird eine antibakterielle Mundschiene mit einem Gel beschmiert. Diese Schiene wird dann auf die zu behandelnden Zähne gesetzt. LED-Licht löst die chemische Reaktion aus, die zur Aufhellung führt. Im Unterschied zu den anderen zwei Methoden, verwendet Smile Up kein Wasserstoffperoxyd, sondern ein eigens entwickeltes Kosmetikgel. Die Behandlung dauert zwischen 20 und 36 Minuten.Kosten: Je nach Behandlung zwischen 89 und 125 Franken.

 

 

Weitere Beiträge anschauen

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-