Gast- und Feriendialyse

Die Schweiz ist ein beliebtes Ziel für Ferien und Erholung. Dank der Vielfältigkeit von Stadt und Land bietet es jedermann etwas: eine einzigartige Bergwelt mit Dutzenden von Aktivitäts- und Sportmöglichkeiten für die einen, ein breites kulturelles Angebot, Unterhaltung und Einkaufsmöglichkeiten für die anderen.

Dialyse-Patienten müssen nicht auf Reisen und Ferien verzichten. All jene Kliniken der Privatklinikgruppe Hirslanden, welche eine Dialysestation betreiben, nehmen gerne auch Gastpatienten zur Feriendialyse auf.  Alle Dialysestationen sind modern ausgerüstet. Sie werden durch ein erfahrenes Pflegeteam betreut und ein Arzt, eine Ärztin steht jederzeit zur Verfügung oder kann aufgeboten werden. Wir legen Wert auf ein angenehmes Ambiente.

Zusatzuntersuchungen wie Labor, Röntgen, EKG etc. sind jederzeit möglich.

Es lohnt sich jedoch, der Planung Ihrer Reise etwas Zeit einzuräumen, vorgängig mit den Dialysezentren Kontakt aufzunehmen, um Dialysetermine zu buchen und offene Fragen zu klären.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, in welcher Höhe die Kosten für Ihre Dialysebehandlung im Ausland übernommen werden, denn in manchen Fällen wird nur der Betrag vergütet, der auch bei der Dialyse an Ihrem Wohnort anfällt. Für EU-Bürgerinnen und -Bürger ist die direkte Abrechnung mit der EU-Versicherungskarte in allen Hirslanden-Kliniken möglich.

 

Folgende Dokumente sind in jedem Fall zur Gastdialyse mitzubringen:

  • Letztes Dialyseprotokoll
  • Diagnoseliste
  • Aktuelle Medikation mit Dosisangabe
  • Aktuelle Laborbefunde
  • Test-Unterlagen zu Hepatitis B + C und HIV
hi_empfang_0609_640
Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-