Hautkrebs - Ursachen (Häufigkeit / Risiko)

Von Basaliomen und Spinaliomen waren bisher fast nur hellhäutige, über 50jährige Menschen betroffen. Durch die belastete Ozonschicht und das veränderte Verhalten beim Sonnenbaden ist die Erkrankungstendenz bei Jüngeren allerdings steigend. Das lange ungeschützte Aussetzen der Haut gegenüber Sonnenstrahlen ist der grösste Risikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs.

 

Auch die Zahl der Menschen, die am schwarzen Hautkrebs erkranken, ist in den letzten Jahren gestiegen, obwohl er im Vergleich zu anderen Krebsarten (z.B. Lungen- Brust- oder Darmkrebs) doch eher selten ist. In der Schweiz zählt man ca. 1'600 Neuerkrankungen pro Jahr.

 

Ursachen und Risikofaktoren für Basaliome

  • Helle Haut-, Haar- und Augenfarbe sowie Neigung zu Sonnenbrand
  • Frühere schwere Sonnenbrände in der Kindheit oder Jugend
  • Zahlreiche Sommersprossen
  • Häufige Bestrahlung im Solarium
  • Mehr als 50 Muttermale
  • Frühere Fälle von schwarzem Hautkrebs (Melanom) beim Patienten oder seiner Familie
  • Muttermale mit einem Durchmesser über 5 mm
  • Muttermale unterschiedlicher Form, Grösse oder Farbe


Ursachen und Risikofaktoren für Spinaliome

  • Narben
  • Verbrennungen
  • Röntgenstrahlen
  • Chronische Geschwüre
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Häufiger Kontakt mit Chemikalien wie Arsen oder Teer
  • Chronischer Alkohol- und Nikotinkonsum

 

Ursachen und Risikofaktoren für Melanome

Gesichert ist, dass das Melanom von den Pigmentzellen der Oberhaut (auch aus gesunder Haut) ausgeht. Diese Pigmentzellen entarten und beginnen unkontrolliert zu wuchern. Sie bewegen sich ungebunden in der Haut, was die frühe Tendenz zu Ablegern (Metastasen) erklärt.

 

Risikofaktoren sind:

  • Eine hohe Anzahl von Muttermalen (Nävi) gilt als erheblicher Risikofaktor, da der schwarze Hautkrebs oft auf dem Boden eines Muttermals entsteht.
  • Hellhäutige, rothaarige Menschen tragen ein besonderes Risiko
  • Familiäre Veranlagung
  • Immunschwäche
  • Frühere Erkrankung an einem Melanom
  • Intensive direkte Sonnenbestrahlung, Hautschädigungen durch schwere Sonnenbrände im Kindes- oder Jugendalter
Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-