Mitarbeiterförderung

Das Mitarbeitergespräch - Wir fordern und fördern

Unsere Mitarbeitenden haben einen Anspruch auf ein jährliches Mitarbeitergespräch. Einerseits werden dabei ihre Leistung und ihr Verhalten bewertet und gewürdigt. Andererseits werden Ziele für die nächste Periode vereinbart. Dadurch wissen unsere Mitarbeitenden zu jedem Zeitpunkt, was von ihnen erwartet wird. Sie erhalten auch ausserhalb des jährlich stattfindenden Mitarbeitergesprächs regelmässiges Feedback von uns.

 

Des Weiteren gibt das Mitarbeitergespräch beiden Seiten die Gelegenheit, über die beruflichen Wünsche und Perspektiven des Mitarbeitenden offen zu sprechen. So lassen sich gemeinsam zukünftige Entwicklungsmöglichkeiten frühzeitig aufzeigen und planen. Jede Führungsperson erbittet von seinen Mitarbeitenden ein Feedback zum eigenen Führungsverhalten, dies ermöglicht einen konstruktiven Austausch zwischen den Mitarbeitenden und ihren direkten Vorgesetzten.

 

Wir entwickeln unsere Mitarbeitenden und geben Ihnen Chancen

Unsere Mitarbeitenden haben die Möglichkeit, sich in Fach- und Führungslaufbahnen weiterzuentwickeln. Die strukturierte Personalentwicklung orientiert sich sowohl an unseren strategischen und betrieblichen Bedürfnissen als auch an den jeweiligen gesundheitspolitischen Vorgaben. Die Führungsentwicklung wird zentral angeboten und gesteuert.

 

Im Rahmen einer gruppenweiten Nachfolgeplanung identifizieren wir frühzeitig und systematisch mögliche Nachfolger für Schlüsselpositionen. Im Sinne des integrierten Ansatzes ist die Nachfolgeplanung eng mit der Personalbeurteilung sowie der Personal- und Führungsentwicklung verknüpft. Wo immer möglich, besetzen wir Führungspositionen mit kompetenten internen Nachwuchskräften.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-