Umfassende hämato-onkologische Kompetenz in Zürich

03.01.2013 Aktuelles - Klinik Hirslanden - Privatklinikgruppe Hirslanden

PD Dr. med. Christoph Renner verstärkt Onkologie-Zentren der Klinik Hirslanden und der Klinik Im Park

PD Dr. med. Christoph Renner ergänzt ab dem 1. Januar 2013 die Teams der Onkologiezentren an der Klinik Hirslanden und der Klinik Im Park. Behandlungsschwerpunkte von PD Dr. med. Renner werden die Abklärung und Therapie sowohl gutartiger Bluterkrankungen als auch bösartiger hämato-onkologischer Erkrankungen, wie zum Beispiel die aggressiven Lymphome oder multiplen Myelome, sein. Weitere Spezialgebiete sind die Stammzelltransplantation sowie ambulante und stationäre Immun- und Chemotherapien. PD Dr. med. Renner wird in die Ärzteteams der Onkozentren an beiden Kliniken integriert sein. „Wir freuen uns sehr, dass damit Ärzte und Patienten beider Kliniken von seinem Know-how und Erfahrungsschatz profitieren können“, sagt Stephan Eckhart, Direktor der Klinik Im Park. „Dank seiner langjährigen Tätigkeit in Zürich kann PD Dr. med. Renner zudem auf ein hervorragendes praxis- und klinikübergreifendes Netzwerk zurückgreifen, wodurch die Patientinnen und Patienten der Kliniken direkten Zugang zu spezialisierten Behandlungs- und Nachsorgeteams haben.“

Mit PD Dr. med. Renner kann der Bereich der Hämato-Onkologie an den Onkologiezentren der beiden Kliniken differenziert ausbauen und weiterentwickelt werden. „Herr PD Dr. med. Renner hat eine langjährige Erfahrung mit der Chemo- und Immuntherapie hämatologischer Neoplasien und auf dem Gebiet der autologen Stammzell-Transplantation“, ergänzt Dr. Daniel Liedtke, Direktor der Klinik Hirslanden. „Er wird ein Trans­plantationsprogramm initiieren und leiten, mit dem wir unseren Patientinnen und Patienten mit hämatologischen Neoplasien künftig umfassende Therapieoptionen anbieten können, durchgeführt von einem interdisziplinär organisierten, gut vernetzten Team.“

Zusätzlich wird PD Dr. med. Renner mit seiner neuen Funktion an den Hirslanden Kliniken das Swiss Tumor Institute (STI) ergänzen. Das STI ist ein schweizweites Netzwerk von Ärzten und Kliniken, das sich der interdisziplinären Zusammenarbeit in der Diagnose und Behandlung von Tumoren widmet.

Der 45-jährige gebürtige Kölner studierte Humanmedizin an der Universität Köln, legte 1993 sein Staatsexamen ab und habilitierte sich 1998 im Fach Experimentelle Innere Medizin an der Universität des Saarlandes. 2001 bis 2005 war Renner dort als Oberarzt der Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie tätig. 2005 wechselte der Vater von zwei Söhnen an das Universitätsspital Zürich und übernahm dort von 2005 bis 2012 die Position des Leitenden Arztes und des stellvertretenden Klinikdirektors der Klinik und Poliklinik für Onkologie. In der Zeit von 2008 bis 2009 hatte PD Dr. med. Renner zusätzlich ad interim die Funktion des Direktors der Klinik für Hämatologie sowie von 2010 bis 2012 die Bereichsleitung der Abteilung Innere Medizin – Onkologie des Universitätsspitals Zürich inne. 2011 übernahm PD Dr. med. Renner die Leitung des Tumorzentrums des Universitätsspitals.

Zum OnkoZentrum Hirslanden

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-