Die Radiologie an der Klinik Hirslanden

Herzlich willkommen auf der Radiologie-Seite der Klinik Hirslanden. Wir freuen uns, dass wir Ihnen in verschiedenen spezialisierten Zentren (siehe unten) das gesamte Spektrum der bildgebenden Verfahren der Radiologie von Skelett- über Weichteiluntersuchungen bis hin zur Abklärung der Stoffwechselaktivitäten auf zellulärem Niveau anbieten können. Die moderne Infrastruktur in Kombination mit der Subspezialisierung der Radiologen – z.B. auf Gehirn, Gefässe, weibliche Brust, Herz oder Nieren – (siehe unten genannte Kompetenzzentren) bietet unseren Patienten ein Höchstmass an Sicherheit und Qualität in der Diagnostik, bei Vorsorgeuntersuchungen und bei therapeutischen sowie minimalinvasiven Interventionen.

 

Das Team, bestehend aus spezialisierten Radiologen und Fachleuten für die medizinisch-technische Unterstützung der Radiologie, ist in einer Querschnittsfunktion zu anderen Fachgebieten tätig und 365 Tage im Jahr während 24 Stunden in Bereitschaft. Es pflegt eine enge Zusammenarbeit mit den Belegärzten und den zuweisenden Hausärzten, sodass die verschiedenen fachärztlichen Kompetenzen optimal zum Tragen kommen.

 

Die Klinik Hirslanden verfügt über die modernsten bildgebenden Technologien, wie konventionelles Röntgen, CT, MRI, Durchleuchtung, Ultraschall, extrakorporale Stosswellenlithotripsie (Zertrümmerung von Harnsteinen), Mammographie sowie PET/CT und SPECT-CT. Dank einer gezielten Investition in Geräte der neuesten Generation können wir unseren Patientinnen und Patienten unabhängig vom eingesetzten Verfahren eine hervorragende Bildqualität, kürzeste Untersuchungszeiten, eine geringe oder gar keine Strahlenbelastung sowie ein Maximum an Komfort (z.B. offenes MRI) bieten. Das bei uns erhobene Bildmaterial kann elektronisch zum Beispiel für eine Videokonferenz für Ihre Versorgung direkt eingesetzt werden.

 

Bei Bedarf stehen unsere umfassende Klinikinfrastruktur (Notfall, Operationssäle, Intensivstation etc.) sowie die Spezialisten aus anderen medizinischen Fachgebieten (Kardiologie, Viszeralchirurgie, Orthopädie, Neurologie etc.) zur Verfügung und garantieren Ihnen höchste medizinische Sicherheit.

 

Zentren

Radiologie Klinik Hirslanden

 

Zentrum für abdominale und urogenitale Radiologie

Das Zentrum für Abdominale und Urogenitale Radiologie ist fokussiert auf die radiologische Diagnostik von Veränderungen der Organe des Bauchraumes. Langjährige Erfahrung in der Diagnostik von Veränderungen der Inneren Organe und intensive Zusammenarbeit mit den Spezialisten der Gastroenterologie, Hepatologie, Viszeralchirurgie, Urologie und Gynäkologie prägt unsere Diagnostik mit Ultraschall, Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRI).

 

Zentrum für diagnostische und interventionelle Neuroradiologie

Das Zentrum bietet Ihnen das umfassende Angebot der diagnostischen und interventionellen Neuroradiologie auf höchstem fachlichem Niveau. Als integraler Bestandteil des «Stroke Center Hirslanden» bietet das Zentrum einen 24h/365 Tage Notfalldienst. Das Aufgabengebiet der Neuroradiologie umfasst die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen und Veränderungen des Nervensystems.

 

Zentrum für kardiovaskuläre und thorakale Radiologie

Unser Fachbereich umfasst die Bildgebung von Erkrankungen des Herzens, des gesamten Gefässystems, der Lungen inklusive der Lungengefässe, des Brustfells, des Mediastinums (Mittelfell) und der Thoraxwand sowie Screeninguntersuchungen zur Lungenkrebsfrüherkennung. Unser Zentrum für Kardiovaskuläre und Thorakale Radiologie bietet hoch qualitative Diagnostik und CT-gesteuerte Interventionen in enger Kooperation mit Pneumologen, Thoraxchirurgen, Kardiologen und Herzchirurgen.

 

Zentrum für Mammadiagnostik

Ein erfahrenes Team von Radiologinnen und Radiologen bietet einen persönlichen und umfassenden Service zur Früherkennung von Brustkrebs und zur Abklärung von gutartigen und bösartigen Brusterkrankungen. Patientinnen werden ausschliesslich mit röntgendosissparenden Geräten untersucht. Resultate werden unmittelbar mitgeteilt und dokumentiert. Notwendige Gewebsabklärungen (Biopsien) werden nach Aufklärung und Wunsch unmittelbar durchgeführt.

 

Zentrum für Mikrotherapie, interventionelle Radiologie

Am Zentrum für Mikrotherapie kann ein sehr breites Spektrum von Indikationen und Erkrankungen behandelt werden. Dieses reicht von der bildgeführten Biopsie und Drainage an nahezu jedem Ort des Körpers über die transluminale Gefässtherapie zur interventionellen Onkologie und bis hin zu enteralen und parenteralen Zugängen oder der Schmerztherapie. Dies bedeutet gleichzeitig, dass das Zentrum für Mikrotherapie sich aufgrund der Bandbreite an fachübergreifenden Schnittstellen aktiv in ein grosses Netzwerk der unterschiedlichsten Fachdisziplinen einbringen kann.

 

Zentrum für Muskuloskelettale Radiologie

Das Zentrum für Muskuloskelettale Radiologie bietet modernste bildgebende Diagnostik für Orthopäden, Rheumatologen und Sportärzte. Subspezialisierte, habilitierte muskuloskelettale Radiologen sorgen für die radiologische Fachkompetenz.

 

Zentrum für Nuklearmedizin

Die effiziente, moderne Diagnostik integriert nebst der morphologischen Darstellung von Krankheiten die molekulare Bildgebung, welche die Diagnose von Krankheiten auf molekularer Ebene mittels bildgebender Verfahren zusammenfasst. Die zur molekularen Bildgebung gehörende Nuklearmedizin befasst sich hauptsächlich mit den bildgebenden, funktionellen Untersuchungen am Patienten. Um die Funktion von Stoffwechselvorgängen im Körper zu diagnostizieren und zu lokalisieren, werden radioaktiv markierte Substanzen verwendet. Offene Radionuklide werden auch für gewisse Therapien eingesetzt.

 

Zentrum für PET/CT

Mit der PET/CT, der höchsten Entwicklungsstufe, kann das Zentrum für Sie durch fachärztliches Engagement im interdisziplinären Netzwerk eine erstklassige medizinische Dienstleistung erbringen. Die PET/CT mit Einsatz des Radiotracers 18F-Fluorodeoxyglucose (18F-FDG) hat sich als modernes bildgebendes Verfahren weltweit etabliert, insbesondere bei onkologischen Erkrankungen sowie in zunehmendem Masse im Therapiemonitoring und in der Radiotherapieplanung. Zusätzlich hat die PET/CT bei der Abklärung neurologischer, kardiovaskulärer und inflammatorischer Erkrankungen einen wesentlichen klinischen Nutzen gezeigt.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-