Die Urologie an der Klinik Hirslanden

Herzlich willkommen auf der Urologie-Seite der Klinik Hirslanden. Urologische Erkrankungen betreffen sowohl Männer als auch Frauen. Zum Spektrum dieses Fachgebiets zählen die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen, Fehlbildungen und Verletzungen der Harnwege, der Blase und der Nieren sowie der männlichen Geschlechtsorgane. Ebenfalls in die Behandlung einbezogen werden die mit den oben genannten Erkrankungen in Verbindung stehenden Stoffwechsel- und Hormonstörungen. Unsere versierten Fachärzte aus den verschiedenen Kompetenzzentren sind mit diesen sensiblen Themen vertraut und nehmen die Anliegen der Betroffenen ernst.

 

Den urologischen Erkrankungen ist gemein, dass sie für die Betroffenen vielfach einen grossen Leidensdruck und Schamgefühle mit sich bringen. Unsere Spezialisten bieten Ihnen eine umfassende Diagnose und Therapie bei allen urologischen Fragestellungen und arbeiten bei Bedarf eng mit Spezialisten aus anderen Zentren zusammen, so beispielsweise bei multimodalen onkologischen Therapien. Sie pflegen zudem eine intensive Zusammenarbeit mit den zuweisenden Hausärzten.

 

Der von Ihnen gewählte Arzt Ihres Vertrauens betreut Sie persönlich in seiner Praxis sowie beim stationären Klinikaufenthalt „aus einer Hand“. Somit ist gewährleistet, dass die medizinischen Informationen optimal weitergegeben werden. Unsere umfassende Klinikinfrastruktur (mit z.B. Operations- und Interventionsräumen, Intensivstation, Anästhesieabteilung), der Einsatz des DaVinci-Operationssystems (robotergestütztes Operations-System) bei Prostataeingriffen wie auch modernste diagnostische Radiologie-Geräte ergänzen die Fachkompetenz Ihres Belegarztes und garantieren Ihnen höchste medizinische Sicherheit.

Zentren

KontinenzZentrum Hirslanden

Im KontinenzZentrum werden Patienten mit Störungen der Harnblasenfunktion und Harninkontinenz interdisziplinär abgeklärt und behandelt. Die enge Zusammenarbeit von Spezialisten aus verschiedensten Fachdisziplinen ermöglicht eine rasche und umfassende Beurteilung der Beschwerden und eine effektive und individuell ausgerichtete Behandlung.

 

UroZentrum Zürich

Das Zentrum befasst sich mit Erkennung, Therapie, Prävention und Rehabilitation der Erkrankungen, Fehlbildungen und Verletzungen der männlichen und weiblichen Harnorgane sowie der männlichen Geschlechtsorgane jeden Alters, und der Stoffwechsel- und Hormonstörungen, die damit in Zusammenhang stehen.

 

Zentrum für Urologie Zürich

Das Ziel vom Zentrum ist es, mit hoher Fachkompetenz urologische Abklärungen mit individueller Betreuung und minimalinvasiven chirurgischen Behandlungen anzubieten. Als erfahrenes und motiviertes Team ist das Zentrum interdisziplinär in der Klinik Hirslanden verankert. Zum Leistungsspektrum gehört die hochspezialisierte Medizin wie z. Bsp. die operative laparoskopisch roboterunterstützte (Da Vinci Technologie) Prostatektomie oder die Behandlung von Nieren- und Blasentumoren. Ebenso bieten sie moderne Lasersteinchirurgie an.

 

Querschnittsfunktionen

Onkozentrum Hirslanden

Das Onkozentrum Hirslanden ist das Kompetenzzentrum für Onkologie (Tumorkrankheiten). Im Onkozentrum werden ambulante und stationäre Patienten mit bösartigen (soliden und hämatologischen) Tumorkrankheiten von spezialisierten Fachärzten und fachkundigem Personal auf höchstem fachlichem Niveau betreut und behandelt.

 

Zentrum für Abdominale und Urogenitale Radiologie

Das Zentrum für Abdominale und Urogenitale Radiologie ist fokussiert auf die radiologische Diagnostik von Veränderungen der Organe des Bauchraumes. Langjährige Erfahrung in der Diagnostik von Veränderungen der Inneren Organe und intensive Zusammenarbeit mit den Spezialisten der Gastroenterologie, Hepatologie, Viszeralchirurgie, Urologie und Gynäkologie prägt unsere Diagnostik mit Ultraschall, Computertomograpahie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRI).

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-