Mundhöhlenkrebs: Sprechstunde zur Früherkennung

Krebserkrankungen der Mundhöhle haben eine gute Prognose wenn sie im Frühstadium entdeckt werden. Deshalb führt das cfc hirslanden eine Mundschleimhaut Sprechstunde durch. Auch grössere Tumore haben heute dank kombinierter Therapien Heilungschancen.  


Anzeichen ernst nehmen

Ein Ulcus, eine offene Wunde oder eine Verhärtung in der Mundschleimhaut, die nicht innerhalb von 2-3 Wochen abheilen, sollten durch einen Zahnarzt oder Arzt beurteilt werden. Typische Lokalisationen sind Mundboden, aber auch Zunge oder Zahnfleisch. Für die fachkundliche Abklärung hat das cfc hirslanden eine spezielle interdisziplinäre Mundschleimhaut Sprechstunde eingerichtet .


Interdisziplinäre Tumorbehandlung

Diemoderne Tumorbehandlung schliesst mehrere Behandlungsmodalitäten ein (operative Behandlung, gezielte und schonende Bestrahlung, medikamentöse Behandlung). Im Rahmen des interdisziplinären Tumorboards suchen Spezialisten aller beteiligten Fachdisziplinen die sicherste und schonendste Therapie, die eine oder mehrere der oben erwähnten Behandlungsmodalitäten umfassen kann.


Im persönlichen Gespräch erklärt der betreuende Arzt dem Patienten und seinen Angehörigen die Diagnose und die vorgeschlagenen Massnahmen.


Lebensqualität erhalten

Das Ziel der Behandlung besteht nicht nur darin en Tumor zu beseitigen, sondern auch darin, dem Patienten die bestmögliche Lebensqualität zu erhalten. Dazu gehört vor allem bei der Entfernung grosser Tumore die funktionelle und ästhetische Rekonstruktion des entfernten Gewebes. Dies wird eben den selbstverständlich vorhandenen modernsten Operationseinrichtungen vor allem urch die jahrelange Erfahrung der beteiligten Chirurgen ermöglicht.

Neben der chirurgischen Rehabilitation ist die Reintegration des Patienten in sein soziales und berufliches Umfeld von entscheidender Bedeutung. Zusätzlich zu den bestehenden Selbsthilfegruppen und der spitalexternen Betreuung organisieren wir bei Bedarf Kontakte zu Kriseninterventionszentren, aber auch Aufenthalte in Rehabilitationszentren sowie gezielte physiotherapeutische oder logopädische Betreuung.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-