Leber

Die Leber liegt im rechten Oberbauch direkt unter dem Zwerchfell und ist das zentrale Organ des Stoffwechsels. Sie wiegt beim Erwachsenen ca. 1500g. Hauptaufgabe der Leber ist die Entgiftung des Körpers sowie der Aufbau zahlreicher Eiweissstoffe, darunter Faktoren zur Blutgerinnung und Albumin. Zudem produziert die Leber ca. 800-1000ml Galleflüssigkeit pro Tag, welche für die Verdauung von Fetten und für die Aufnahme bestimmter Vitamine wichtig ist. 

Erkrankungen der Leber

Die Klinik Beau-Site ist auf die Behandlung folgender Erkrankungen spezialisiert:

  • Leberkrebs
  • Gallengangskrebs
  • Lebermetastasen
  • Symptomatische Leberzysten
  • Gutartige symptomatische Lebertumore
  • Infektionäre Prozesse: Echinokokkose (Hunde-/Fuchsbandwurmerkrankung)

 

Bösartige Geschwülste (Tumoren), die primär in der Leber entstanden sind:

  • Leberkrebs (HCC: Hepatocelluläres Carcinom)
  • Gallengangskrebs (CCC: Cholangiocelluläres Carcinom)

 

Die Häufigkeit dieser Tumoren nimmt in den letzten Jahren aufgrund Leberentzündungen durch Viren (Hepatitiden) und steigender Lebenserwartung stetig zu. 

Leberkrebs

Für den häufigsten bösartigen Lebertumor, das hepatocelluläre Carcinom (HCC), ist die chirurgische Entfernung die einzige Therapie mit Aussicht auf definitive Heilung. Das HCC entsteht häufig aus einer bestehenden Leberzirrhose. In diesen Fällen ist die Leber oft so geschädigt, dass eine Leber-Teilentfernung nur noch selten möglich ist und eine Lebertransplantation in Betracht gezogen werden muss. 

Gallengangskrebs

Das cholangiocelluläre Carcinom (CCC) verursacht als Raumforderung innerhalb der Leber oft lange keine Symptome. Auch für diese Tumore ist die radikale Entfernung einschliesslich der zugehörigen Lymphknoten noch immer der einzige heilende Ansatz. Da die Leber in diesen Fällen meist nicht vorgeschädigt ist, sind ausgedehnte Leberteilentfernungen von bis zu 80 Prozent des Lebergewebes möglich.  

Lebermetastasen

Lebermetastasen sind "Tochtergeschwülste" eines Tumors und die häufigsten bösartigen Raumforderungen in der Leber. Hierbei sind bösartige Tumore des Darmtraktes mit ca. 75% vertreten. In der Vergangenheit galt das in die Leber oder Lunge metastasierte Karzinom des Darmtraktes als nicht heilbare Erkrankung. Heute lassen sich unter Einbeziehung einer begleitenden Chemotherapie viele colorektale Metastasen in der Leber durch vollständige chirurgische Entfernung gut therapieren.

 

Gutartige Tumore

Die häufigste Raumforderung in der Leber stellt die Zyste dar. Leberzysten bedürfen bei fehlenden Beschwerden keiner Therapie. Im Falle von Symptomen wie Völlegefühl oder Oberbauchschmerzen aufgrund der Grössenausdehnung der Zyste kommt z.B. eine Leberzystenentdeckelung in Frage, die mittels Schlüssellochchirurgie durchgeführt werden kann.

 

Weitere gutartige Tumoren der Leber, die für eine chirurgische Behandlung nur bei deutlicher Größenzunahme oder Beschwerdesymptomatik in Frage kommen, sind:

  • Hämangiom (Blutschwamm in der Leber)
  • Adenom (gutartige Neubildung/Anhäufung von Leberzellen)
  • FNH (Fokal Noduläre Hyperplasie, gutartige Neubildung von Leber-, Gallengangs- und Bindegewebszellen).

Infektiöse Prozesse

Eine Sonderform der infektiösen Leberraumforderung stellt die Echinokokkuszyste dar. Sie wird durch den Fuchs- oder Hundebandwurm verursacht. Eine komplette Zystenentfernung (Perizystektomie) ggf. auch unter Mitnahme von angrenzendem gesundem Lebergewebe und gleichzeitiger medikamentöser Behandlung mit antiparasitären Substanzen ist heutzutage Therapie der Wahl. Hier arbeiten wir eng mit unseren infektiologischen Kollegen zusammen. 

Leber
Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-