Behandlung von erweiterten Gefässen und Feuermalen

Laser- oder Blitzlampen – / Intense Pulsed Light (IPL) - Technologie

Angeborene und neu entstandene Gefässveränderungen werden effektiv mittels Laser- oder Blitzlampen – / Intense Pulsed Light (IPL) - Technologie narbenfrei behandelt.

 

Angeborene Gefässveränderungen, wie so genannte Feuermale, Storchenbisse und Hämangiome können neben neu entwickelten Gefässveränderungen, wie zum Beispiel Couperose oder kleinen Angiomen, bei uns mittels Laser- und/oder IPL-Technologie deutlich vermindert beziehungsweise vollständig zum Verschwinden gebracht werden.

 

Bei unseren drei verschiedenen Systemen dient die jeweilige Lichtenergie in den zu behandelnden Gefäßen dazu, sie zu aktivieren und eine lokale Reaktion auszulösen, in deren Folge die Gefässe abgebaut werden. Die oberen Hautschichten werden nicht beeinträchtigt und somit ist auch hier eine narbenfreie Entfernung solcher Hautveränderungen in wenigen Therapiesitzungen möglich.

 

→ Die wenig schmerzhafte Therapie mittels Farbstoff -, langgepulstem Neodym:YAG - Laser oder IPL-Technik ist das Mittel der Wahl. Sie kann nach Applikation von Betäubungscreme meist völlig schmerzfrei durchgeführt werden.

Vereisungs-Behandlung (Kryotherapie)

Zur Behandlung kleiner Hämangiome kommt auch die Vereisungs-Therapie in Frage. Im Sprüh- oder Kontaktverfahren wird Kälte auch zur Entfernung gutartiger Hautumore eingesetzt (Kryotherapie).

 

Eine Kälte-Applikation mit Kryopro® und Cryoalfa® im Sprüh- oder Kontaktverfahren bewirkt eine vollständige Beseitigung der kleinen Hämangiome meist in wenigen Sitzungen.

 

→ Bei angeborenen Hautveränderungen werden die Therapiekosten meist von der Krankenkasse getragen.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-