Erbium:Glass-Laserbehandlung (Nicht-ablativer Fractional-Laser)

Der Fractional-Laser wird sowohl in der Gesichtsverjüngung(Rejuvenation) bei der Faltenbehandlung und zur Hautoberflächenverbesserung, sowie zur Verbesserung bei Vorliegen von Pigmentflecken und auch in der Narbentherapie eingesetzt. Es gibt hierfür jeweils spezielle Laserkopf-Aufsätze und Einstellungen, die gewählt werden müssen.  

HirslandenKlinikMeggen_Dermatologie_3380_MC_640

Fractional-Laser 1540 (Palomar StarLux®) – 100 mb

Dies ist der Standard-Laserkopf für die Behandlung aller Indikationen, ausser oberflächlichen Pigmentierungen. Die Absorption der Laserenergie in den verschiedenen Schichten der Haut erzeugt mikroskopisch kleine Löchlein, die so genannten Mikrokoagulationssäulen – circa 100 auf 1 cm². Diese minimalen Verletzungen führen zu einer Anregung der Kollagen-Neusynthese, aber auch zur Pigmentausschleusung. Die oberflächliche Hornschicht der Haut ist unversehrt, daher entstehen keine Wunden und damit keine wesentliche Ausfallzeit für den Patienten.

 

Zur Verbesserung von Pigmentflecken, von Hautoberflächenstruktur, Knitterfalten und Fältchen werden etwa 3 -4 Sitzungen, in vierwöchigen Abständen benötigt. Bei der Narbentherapie sind normalerweise um die 4-6 Sitzungen, in vierwöchigen Intervallen notwendig.

 

Verbesserungen sind meist schon nach der zweiten Anwendung zu erkennen. Das Endergebnis ist erst etwa 3 Monate nach der letzten Anwendung zu beurteilen, da sich die Verbesserung der kollagenen Bindegewebsstruktur, vergleichbar wie bei der allgemeinen Wundheilung, einfach etwas Zeit lässt.  

Fractional-Laser 1540 (Palomar StarLux®) – 320 mb

Dies ist der Spezial-Laserkopf für die Behandlung von oberflächlichen Pigmentierungen, wie Choasma und Melasma und anderen flächigen Pigmentverschiebungen. Die Absorption der Laserenergie in den verschiedenen Schichten der Haut erzeugt mikroskopisch kleine Löchlein, die so genannten Mikrokoagulationssäulen – circa 320 auf 1,5 cm². Es erfolgt im Anschluss die oberflächliche Zerstörung des Pigments und dessen Ausschleusung.

 

Zur Verbesserung von diesen Pigmentverschiebungen werden etwa 4-6 Sitzungen, in vierwöchigen Abständen benötigt.

 

→ Die Fractional-Lasertherapie wird bei der Narbenbehandlung teilweise von den Krankenkassen übernommen.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-