Dauerhafte Haarentfernung

Werden Sie lästige Haare im Gesichtsbereich und am Körper schonend und dauerhaft los. Das Team des Beauty Care Instituts berät Sie gerne bei der Wahl der richtigen Methode. 

VectusCloseUp_Cynosure Hamburg GmbH_640x370

IPL-Methode

Die bewährte Haarentfernung mit Laser, auch bei grossen Flächen

 

Bei der IPL-Methode werden die Haarwurzeln durch das energiereiche Licht in mehreren Sitzungen so bearbeitet, dass ein Nachwachsen von Haaren verhindert oder blockiert wird.

 

Behandlungsschritte:

  • Kurzschneiden der zu entfernenden Haare durch die Kundin/den Kunden zu Hause
  • Behandlung mit dem IPL-Laser

 

Die IPL-Methode wirkt effektiver bei dunkleren Haaren. Bei hellen Haaren sind unter Umständen mehr Sitzungen nötig. Nach der Behandlung sollte die Haut für eine begrenzte Zeit vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.


Es sind mehrere Sitzungen erforderlich. Die Behandlungsparameter werden von unseren Lasermedizinern/Dermatologen vorgegeben.  

Alexandrit-Methode

Die effektive Haarentfernung mit dem Alexandrit-Laser — kleine Flächen und einzelne Haare

 

Im Einzelhaarmodus oder mittels Scanner werden Haare auf heller und dunklerer Haut mühelos behandelt. Die Behandlungen finden nach wenigen Wochen erneut statt, um den Haarzyklus im Wachstum zu stoppen. Bei hellen Haaren sind unter Umständen mehr Sitzungen nötig.

 

Behandlungsschritte:

  • Kurzschneiden der zu entfernenden Haare (durch die Kundin/den Kunden zu Hause)
  • Behandlung mit Alexandrit-Methode (Laser-Behandlung mit geringer Hautreizung)

 

Es sind mehrere Sitzungen erforderlich. Die Behandlungsparameter werden von unseren Lasermedizinern/Dermatologen vorgegeben.

Vectus® - Dioden-Lasermethode

Neueste Lasertechnologie - Haarentfernung selbst bei dunkler Haut oder hellen Haaren

 

Eine neue Generation von Lasergeräten bietet die Möglichkeit auch bei „Problempatienten“ mit dunkler Haut, hellen Haare und bei Patienten bei denen die bisherigen Systeme versagt haben, eine effektive permanente Enthaarung zu erzielen.

 

Hier hat das neue System der Firma Palomar der „Vectus®“ einen besonderen Stellenwert, und ist somit der innovativste und modernste Laser auf diesem Gebiet. Mit seiner Skintel™ – Technologie, einem patentierten Analysesystem, das den Bräunungsgrad der Haut und die Haar-Beschaffenheit feststellt, werden sichere Behandlungsparameter vorgegeben. Nebenwirkungen der Methode sind hiermit so gut wie ausgeschlossen. Die neuentwickelte Kühlung des Behandlungskopfs ermöglicht zudem eine stärkere Abkühlung der Hautoberflache während der Therapie und diese ist damit deutlich schmerzärmer.

 

Behandlungsschritte:

  • Kurzschneiden der zu entfernenden Haare (durch die Kundin/den Kunden zu Hause)
  • Behandlung mit Vectus® - Dioden-Lasermethode

 

Es sind mehrere Sitzungen erforderlich. Die Behandlungsparameter werden von unseren Lasermedizinern/Dermatologen vorgegeben.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-