Eingriffe an der Leber

Video

Tumorsprechstunde: Bösartige Tumore in der Leber

 

Atypische Leberresektion

Hierbei werden ein oder mehrere kleinere Teile der Leber durch Keilresektionen entfernt. Dies reicht z.B. bei randständig gelegenen Tumoren oft aus. Es verbleibt eine kleiner Defekt im Lebergewebe, der oft wieder durch das Nachwachsen von Lebergewebe geschlossen wird. Der Aufenthalt in der Klinik betägt meist nur 5-7 Tage.

 

Hemihepatektomie rechts/links

Bei dieser wesentlich grösseren Operation wird entweder die rechte oder linke Leberhälfte vollständig entfernt. Dieser Eingriff wird z.B. oft bei Vorliegen von Lebermetastasen (z.B. eines Dickdarmkrebses) durchgeführt. Da die Leber zwei grosse Hauptlappen hat (jeder besteht aus 4 Segmenten) kann jeder dieser Lappen entfernt werden. Vorraussetzung ist, dass die verbleibende Leber gesund ist. Sie wächst dann rasch wieder auf ca. 85% des Ausgangsvolumens heran (innerhalb weniger Wochen/Monate).

 

Erweiterte Hemihepatektomie rechts/links

Bei diesem sehr grossen Lebereingriff wird ca. 75% der Leber (6 der 8 Segmente) entfernt. Dieser Eingriff muss z.B. beim sogenannten Klatskintumor, einem bösartigen Tumor der Gallenwege in der Leberpforte durchgeführt werden. Da dabei der rechte oder linke Hauptgallengang mitentfernt wird, muss anschliessend eine Dünndarmschlinge an den verbleibenden Gallengang angenäht werden, damit die in der Leber produzierte Galleflüssigkeit korrekt abfliessen kann. Die Spitalaufenthaltsdauer ist mit ca. 8-12 Tagen anzusetzen.

 

Mögliche Komplikationen

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-