Eingriffe am Herzbeutel

Thorakoskopische Perikardfenestration

Die thorakoskopische Perikardfenestration ist notwendig, wenn das Herz durch Flüssigkeitsansammlung im Herzbeutel in seiner Leistungsfähigkeit behindert wird. Dies geschieht vor allem bei bösartigen Krankheiten, welche den Herzbeutel befallen können und dann die Flüssigkeitsproduktion im Herzbeutel erhöht wird. Bei der thorakoskopischen Herzbeutelfenestrierung wird mit speziellen Instrumenten ein grösseres Loch in den Herzbeutel gemacht, damit die Flüssigkeit in den Brustraum abfliessen kann. Oft wird diese Operation mit einer Pleurodese, einer Verklebung von Lunge und Brustfell, kombiniert. Diese Operation wird in der Regel thorakoskopisch durchgeführt, der dafür notwendige Spitalaufenthalt ist weniger als eine Woche.

 

Totale Herzbeutelresektion (Perikardektomie)

Die vollständige Entfernung des Herzbeutels (Perikard) ist dann notwendig, wenn durch chronische Entzündung oder Reizung der Herzbeutel verschwartet und von aussen her das Herz einengt. Früher war vor allem die Tuberkulose eine Erkrankung, welche den Herzbeutel befallen konnte und dann die Herzleistung einschränkte. Die Operation besteht darin, dass der gesamte Herzbeutel entfernt wird und somit das Herz wiederum sich frei und ohne Einschränkung bewegen kann. Wird der ganze Herzbeutel entfernt, muss kein Ersatzbeutel chirurgisch hergestellt werden, sondern das Herz kann sich frei zwischen beiden Lungen bewegen, ohne dass es zu technischen Schwierigkeiten kommt. Diese Operation wird heute nur noch selten durchgeführt, da meist mit Medikamenten oder frühzeitiger Behandlung diese einengende Herzbeutelkrankheit verhindert werden kann.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-