Publikationen

Sendung „gesundheitheute“: Herzklappen ersetzen, ohne den Brustkorb zu öffnen (2014)

Herzklappen-Erkrankungen werden oft nur per Zufall entdeckt und sind unbehandelt gefährlich, sogar tödlich. Wenn die körperliche Leistungsfähigkeit abnimmt, sollte man hellhörig werden und nicht denken, dass dies zum normalen Alterungsprozess gehört.

Ich fühle mich vögeliwohl, Patientengeschichte und Interview mit Prof. Corti

Interview mit Dr. Georg Noll, Arterielle Hypertonie

Interview mit Dr. Georg Noll

Stellenwert von Chlortalidon als Blutdrucksenker

Die meisten Westeuropäer mit einer Hypertonie benötigen einen oder mehrere Blutdrucksenker, um die Zielwerte zu erreichen. Diuretika haben in der Hypertonie-Behandlung eine zentrale Bedeutung. Wir wollten von renommierten Hypertonie-Experten wissen, welchen Stellenwert Chlortalidon dabei hat.

- Artikel "Stellenwert von Chlortalidon als Blutdrucksenker"

Der moderne Aortenklappenersatz: Minimalinvasiv oder «TAVI» (2014)

Der Aortenklappenersatz via mediane Sternotomie war bis anhin der beste Weg, die verkalkte Aortenklappe zu entfernen und eine neue Prothese einzunähen. Bei diesem Verfahren wurde das Brustbein in der Mitte aufgesägt.

- Artikel "Der moderne Aortenklappenersatz: Minimalinvasiv oder «TAVI»"

Weltweit erstes Hybrid-Bildgebungsverfahren zur Optimierung von Herzeingriffen eingesetzt (2014)

Die Kombination von verschiedenen Bildgebungsverfahren wie Röntgen und Ultraschall gehört in der Schweiz bei Operationen schon seit einigen Jahren zum Standard. Nun wurde im hochmodernen Hybrid-Operationssaal der Klinik Hirslanden das weltweit erste Hybrid-Bildgebungsverfahren installiert. Das bedeutet, dass 3D-Ultraschall und Röntgenbilder in Echtzeit synchronisiert und fusioniert werden, sodass die gesamte Darstellung live auf einem Monitor ersichtlich ist. Die neue Software ermöglicht dem Operateur bei komplexen Operationen eine noch bessere, dreidimensionale Orientierung im Herzen, was die Qualität der Behandlung und die Patientensicherheit weiter erhöht.
 

- Medienmitteilung "Hybrid-Bildgebungsverfahren"

Herzinsuffizienz - Lebensqualität in den Mittelpunkt rücken (2014)

Im Rahmen eines Vifor Pharma Satellitensymposiums kam der Stellenwert der Lebensqualität
von Herzpatienten eindrücklich zur Sprache. Ein ehemaliger Spitzensportler berichtete von seinen Erfahrungen und machte klar: Steht die Lebensqualität wirklich im Zentrum ärztlichen Handelns, dann kann wirksam geholfen und Leiden gelindert werden, selbst wenn keine Heilung in Aussicht ist.

- Artikel "Herzinsuffizienz - Lebensqualität in den Mittelpunkt rücken"

Moderne Herzchirurgie: Optimale Resultate und schnellere Erholung (2014)

Prof. Dr. Jürg Grünenfelder, Facharzt FMH für Herz- und Thorakale Gefässchirurgie an der HerzKlinik Hirslanden, ist Spezialist für die minimal invasive Mitralklappenrekonstruktion. Mittels dieser schonenden Operationsmethode profitieren Patienten von optimalen Resultaten und werden schneller wieder fit.

- Artikel "Moderne Herzchirurgie: Optimale Resultate und schnellere Erholung"

Was das Herz begehrt (2014)

Der Hybrid-OP der Klinik Hirslanden ist so flexibel, dass bei Komplikationen schnell reagiert werden kann. Erschienen in der SonntagsZeitung.

- Artikel "Was das Herz begehrt"

Heart team approach for left atrial appendage therapies: in addition to stroke prevention—is electrical isolation important?

Ein Herz und eine Seele (2013)

Besuch in einer der modernsten Kliniken der Schweiz, der HerzKlinik Hirslanden in Zürich. Was zählt, sind neuste Hightech-Methoden und absoluter Teamgeist.

- Beitrag "Ein Herz und eine Seele"

Patienteninformation zum Thema Aortenklappenstenose (2013)

Die folgenden Fakten im Flyer können Ihnen helfen diese Krankheit sowie ihren Behandlungsbedarf besser zu verstehen und Sie darüber informieren, warum ein Aortenklappenersatz das Richtige für Sie sein könnte.

 


- Patienteninformation zum Thema Aortenklappenstenose (Deutsch)

- A patient's guide to aortic valve stenosis (Englisch)

- Foglio informativo per il paziente con stenosi della valvola aortice (Italienisch)

Patienteninformation zum Thema Aortenklappenstenose (2013)
Patienteninformation zum Thema Aortenklappenstenose (2013)

Abklärung der Mitralinsuffizienz (2013)

Die Mitralinsuffizienz (Ml) ist eine der häufigsten Herzklappenerkrankungen. Mittels Auskultation kann zwar eine Ml vermutet werden, die definitive Diagnose einer Ml, die Quantifizierung des
Insuffizienzgrades oder gar die Beschreibung der genauen Pathologie der Klappe ist mittels Auskultation nicht möglich. Somit ist eine weiterführende Bildgebung notwendig, wobei die Echokardiographie die Methode der Wahl darstellt.

Artikel Abklärung der Mitralinsuffizienz

Über die Mitralinsuffizienz und die Mitralklappen-Clip-Therapie (2013)

Mitralinsuffizienz – oder auch „MI“ - ist eine Erkrankung, die eine Ihrer Herzklappen, die Mitralklappe, betrifft. Die Klappen in Ihrem Herzen kontrollieren den Blutstrom durch die vier Kammern Ihres Herzens. Jede Klappe besteht aus feinen aber stabilen Gewebesegeln. Während Blut durch die vier Kammern des Herzens strömt, öffnen und schliessen sich die
Klappen, damit das Blut in die richtige Richtung strömt.
 

- Über die Mitralinsuffizienz und die Mitralklappen-Clip-Therapie (Deutsch)
 

- À propos de l'insuffizienz mitrale et du traitement par implantation de clip sur la valve mitrale (Französisch)
 

- Informazioni sul Rigurgito Mitralico e sulla Terapia con Clip della Valvola Mitrale (Italienisch)

Der katheterbasierte Aortenklappenersatz: eine interdisziplinäre Intervention (2012)

Der chirurgische Aortenklappenersatz ist die Therapie der Wahl zur Behandlung einer hochgradigen Aortenklappenstenose. Entsprechend den aktuellen Leitlinien der nordamerikanischen bzw. europäischen kar-diologischen und herzchirurgischen Gesellschaften ist ein chirurgischer Aortenklappenersatz spätestensdann indiziert, wenn der Patient symptomatisch ist. Jedoch kann auch bei Vorliegen einer asymptomatischen hochgradigen Aortenklappenstenose nach Risi4kostratifizierung ein Klappenersatz indiziert sein.


Artikel katheterbasierter Aortenklappenersatz

Defibrillator unter der Haut (2013)

Interview mit PD Dr. med. David Hürlimann zum Thema "Defibrillator unter der Haut - Weniger Komplikationen dank subkutanem S-ICD"

Interview Defibrillator unter der Haut

Publikumsvortrag defekte Herzklappen (2013)

PowerPoint-Präsentation zum Thema "Defekte Herzklappen - moderne Therapien für ein altes Problem".

Präsentation defekte Herzklappen

Vortrag Gesundheits-Matinée Bypass-Operation nach dem Herzinfarkt (2013)

- PowerPoint-Präsentation zum Thema "Bypass-Operation nach einem Herzinfarkt"

SRF1, Sendung Puls (2013)

Das Herz ist das meist umworbene Organ unter Fachärzten. Kardiologen und Chirurgen rüsten mit neuen Hightech-Methoden auf, um das Vorhofflimmern zu beseitigen und so die Herz-Patienten für sich zu gewinnen – besonders intensiv im Raum Zürich.“ Im Beitrag zu Wort kommt PD Dr. med. Sacha Salzberg, Facharzt für Herz- und thorakale Gefässchirurgie - zum Beitrag

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-