Demenzerkrankung

Bei Demenz ist die Harninkontinenz ein häufiges und gravierendes Problem. Nach fünf Erkrankungsjahren ist jeder zweite Demenzkranke von einer Inkontinenz betroffen, nach acht Jahren sind es bereits vier von fünf Patienten. Eine neurourologische Abklärung und Behandlung kann bereits im Frühstadium der Erkrankung sinnvoll und nützlich sein und Komplikationen vorbeugen.


Die Alzheimer Erkrankung ist die häufigste Ursache einer Demenz des älteren Menschen. Zirka 100'000 Personen mit Demenz leben in der Schweiz, jedes Jahr kommen rund 20'000 neue Fälle hinzu. Gedächtnis- und Sprachbeeinträchtigungen sowie Störungen der Wahrnehmung sind die Hauptsymptome, die zu einem fortschreitenden Verlust von Fähigkeiten und Fertigkeiten des täglichen Lebens führen. Bei der häuslichen Betreuung eines dementen Menschen ist die Harninkontinenz ein häufiges und gravierendes Problem und nicht selten Auslöser für die Einweisung in eine Pflegeeinrichtung. Nach fünf Erkrankungsjahren ist jeder zweite Demenzkranke von einer Inkontinenz betroffen, nach acht Jahren sind es bereits vier von fünf Patienten.


Zu Beginn der Erkrankung ist die Inkontinenz nicht selten Folge des Gedächtnisverlustes: Die oder der Betroffene vergisst auf die Toilette zu gehen oder findet sie nicht. Im weiteren Verlauf treten dann organische Störungen bei der Kontrolle von Blase und Schliessmuskel hinzu. Ursache dafür ist der Untergang von Nervenzellen und Nervenbahnen im Gehirn, sodass die Fähigkeit zur willentlichen Kontrolle der Blase verlorengeht.


Bestehen Beschwerden bei der Blasenentleerung oder kommt es zu einem unfreiwilligen Harnverlust, so ist eine neurourologische Untersuchung empfehlenswert. Hier kann die zu Grunde liegende Störung der Blasenkontrolle identifiziert und Behandlungsstrategien entwickelt werden. Im Mittelpunkt der Therapie stehen ein Verhaltens- und Toilettentraining, welches die körperliche und mentale Hilfestellung durch Angehörige und Pflegende erfordert und immer der individuellen Situation des Betroffenen und seinen Fähigkeiten und Beeinträchtigungen Rechnung tragen sollte. Eine diese Aktivitäten unterstützende medikamentöse Therapie bedarf der regelmässigen Kontrolle durch den Arzt, um Wirkungen und Nebenwirkungen zu beobachten.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-