Liebe Patienten, lieber Patient

Niemand wartet gerne, vor allem nicht, wenn es sich um die Gesundheit handelt. Doch leider kann es auch bei uns im Notfallzentrum der Klinik Hirslanden zu Wartezeiten kommen. Warum ist dies so?

 

Anzahl Notfälle

Wir behandeln im Schnitt 35 bis 45 Patienten pro Tag. Diese sind jedoch nicht gleichmässig auf den Tag verteilt, sondern es kommt oftmals zu Stosszeiten.

 

Triage bei eintreffenden Patienten

Um die Dringlichkeit der Betreuung festzustellen, nehmen wir bei jedem Patienten eine Triage vor.

Hier unterscheiden wir verschiedene Dringlichkeitsstufen.

 

Patienten mit einer akut lebensbedrohlichen Situation, wie zum Beispiel bewusstlose Patienten, Patienten mit Hirnschlag oder einem Herzinfarkt, zählen zur Gruppe mit der höchsten Dringlichkeitsstufe. Sie benötigen eine sofortige Versorgung.

 

Die zweite Gruppe umfasst Patienten, die sich nicht in einer akut lebensbedrohlichen Situation befinden, deren Zustand sich aber innert kurzer Zeit deutlich verschlechtern kann.

So beispielsweise Patienten mit unklaren Bauch-, Kopf- oder Brustkorbbeschwerden, hohem Fieber oder allergischen Reaktionen.

 

Patienten mit weniger schwerwiegenden Erkrankungen, wie z.B. einer Prellung, werden der dritten Gruppe zugeordnet. Auch diese Patienten werden natürlich fachgerecht behandelt, jedoch kann hier manchmal die Wartezeit deutlich länger sein als die eigentliche Behandlungszeit.

 

Es wird niemand ins Wartezimmer gesetzt, ohne dass eine Fachperson den Patienten gesehen und eine erste Einschätzung der Situation vorgenommen hat. Im Zweifel erfolgt immer eine Konsultation und Bewertung durch einen Notfallarzt. Die Reihenfolge erfolgt so systematisch nach medizinischer Dringlichkeit. Während Ihrer Wartezeit sind Sie nicht vergessen! In regelmässigen Abständen wird Ihre Situation neu beurteilt, damit bei einer Änderung sofort gehandelt werden kann.

 

Schwer kranke Patienten werden sofort behandelt

Bei schwer kranken Patienten in lebensbedrohlichen Situationen sind sowohl das Pflegefachpersonal der Notfallmedizin als auch die Notfallärzte unmittelbar zur Stelle. Trifft ein Patient nicht selbstständig, mit der Sanität oder Luftrettung, ein, ist es unsere allererste Aufgabe, ihn zu stabilisieren.

 

Eine gründliche Untersuchung braucht Zeit

Für jeden Patienten möchten wir uns genügend Zeit nehmen. Ein ausführliches Gespräch und eine gründliche Untersuchung sind für uns und für die nachfolgende Behandlung sehr wichtig. Dies erfordert jedoch Zeit. Eine umfassende Beurteilung nimmt häufig vier bis sechs Stunden in Anspruch. Auch Sie werden dankbar sein, wenn sich unsere Ärzte die entsprechende Zeit für Sie nehmen.

 

Ein leeres Wartezimmer heisst nicht, dass auf der Notfallstation nicht viel los ist

Es kann sein, dass das Wartezimmer leer aussieht und dennoch mit einer längeren Wartezeit gerechnet werden muss. Dies liegt daran, dass im Überwachungsbereich Patienten behandelt oder diagnostische Massnahmen in der Klinik Hirslanden durchgeführt werden.

 

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Verständnis während der längeren Wartezeiten bedanken.

 

Freundliche Grüsse

Ihr NotfallZentrum Hirslanden Zürich

 

file

NotfallZentrum Hirslanden Zürich

Witellikerstrasse 40
8032 Zürich
T +41 44 387 35 35
F +41 44 387 35 55
E-Mail

 

Schlaganfall Hotline +41 44 387 39 99

HerzNotfall Hotline +41 44 387 33 22

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-