Minimalinvasive Neurochirurgie

Minimalinvasive Neurochirurgie ist ein umfassendes Therapiekonzept mit dem vornehmlichen Ziel, das beste operative Ergebnis auf die schonendste Weise zur höchsten Zufriedenheit der Patienten zu erreichen. Hinter dem Begriff verbirgt sich eine umfassende patientenorientierte Behandlungsstrategie, um jede Erkrankung individuell und damit auf den jeweiligen Patienten optimal abgestimmt behandeln zu können.

 

Im Hinblick auf dieses Ziel werden modernste Techniken angewendet. Mit einer umfassenden radiologischen Diagnostik wird die Diagnose gestellt und durch die Beurteilung von millimetergrossen Details die Erkrankung der Patienten untersucht. Der Chirurg kann so ohne Eröffnung des Schädels in die Tiefe des Körpers „blicken“ und den chirurgischen Eingriff exakt planen. Diese individuelle, „maßgeschneiderte“ Eingriffsplanung spielt in der minimalinvasiven Neurochirurgie eine zentrale Rolle und bedeutet eine Abkehr von standardisierten operativen Eingriffen: Der minimalinvasive Chirurg plant und führt den Eingriff selbst durch!

 

Das ist besonders ausschlaggebend in der Neurochirurgie: Es geht darum, empfindliche gesunde Strukturen zu schonen und trotzdem den maximalen chirurgischen Erfolg zu erreichen. Die sorgfältige Planung und moderne chirurgische Technik ermöglichen diese überaus präzise Operationsweise: Die chirurgischen Zugänge können „schlüssellochartig“ verkleinert werden, mit entsprechender Minderung der operationsbedingten Belastung. So lassen sich die chirurgischen Ergebnisse entscheidend verbessern, insbesondere durch die deutliche Reduktion der Freilegung und Verlagerung des Hirngewebes. Die Gefahr schwerer Komplikationen, wie z.B. Nachblutung, Schlaganfall oder Wundinfektion, wird somit geringer. Vorteile für die Patienten sind verringerte Risiken mit einer schnelleren, weniger belastenden und nach Möglichkeit vollständigen Heilung durch die Operation.

 

Es gibt jedoch weitere, immer wichtiger werdende Faktoren für die geeignete Zugangswahl: Die kosmetischen Aspekte. Bei der Anlage des Hautschnittes, bei der Arbeit an Weichteilen und Schädelknochen wird auch auf die ästhetische Verträglichkeit geachtet, damit unsere Patienten die Klinik ohne störende Beeinträchtigungen, wie ausgedehnte Rasur der Haare oder unästhetische Operationsnarben, verlassen können. Die Beachtung dieser Faktoren ist eine wesentliche Grundlage der Patientenzufriedenheit, die oberstes Ziel unserer Bemühungen ist.

 

Für uns bedeutet der Begriff minimale Invasivität in diesem Sinne also weit mehr als nur eine behutsame Operationsweise.

 

Es ist ein ganzheitliches Behandlungskonzept mit

  • gut strukturierter, sorgfältigster Vorbereitung
  • umfassender Aufklärung über die Art der Erkrankung und ihrer Risiken
  • ausführlicher Beratung und Information über mögliche Therapien
  • präziser operativer Vorgehensweise und
  • einer persönlichen, individuellen Betreuung – vor, während und nach der Operation.
Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-