Die Philosophie des Zentrums Neuropelveologie

Spezielle operative Gynäkologie & Gynäko-Onkologie

Die Neuropelveologie ist aus der Gynäkologie entstanden. Ihr Ziel war es zunächst primär den Respekt und die Erhaltung der Beckennerven während gynäkologischen Operationen zu gewährleisten. Somit steht dieses Fach für Respekt: Respekt gegenüber dem Patienten, Respekt vor den anatomischen Strukturen und damit auch vor den Nerven im kleinen Becken, auch wenn diesen anderweitig immer noch wenig Interesse geschenkt wird.

 

Männer und Frauen mit Schmerzen oder Funktionsstörungen im kleinen Becken haben oft einen langen Leidensweg hinter sich. Querschnittgelähmte Menschen sind meist in Ihre Autonomie und Lebensqualität extrem eingeschränkt. Viele Endometriose-Patientinnen kennen kein schmerzfreies Leben mehr und sind auf Schmerzmittel und Hormone angewiesen. Patientinnen, welche an einem Unterleibskrebs erkranken, werden schlagartig aus ihrem normalen Leben gerissen und stehen meistens vor einem unlösbaren Problem. Das Zentrum für Neuropelveologie befasst sich mit all diesen extremen Lebenssituationen und bietet neben der medizinischen Versorgung auf höchstem Niveau ein persönliches Patienten-Coaching durch eigenes Fachpersonal an.

 

Im Zentrum für Neuropelveologie bieten wir eine umfassende, persönliche und falls nötig interdisziplinäre Betreuung an, bei welcher der Patient im Mittelpunkt steht. Sollten Sie nicht sicher sein, ob unser Zentrum Ihnen weiterhelfen kann – kontaktieren Sie uns. Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Adresse/Kontakt

Spezielle operative Gynäkologie &
Gynäko-Onkologie
Klinik Hirslanden
Witellikerstrasse 40
8032 Zürich
T +41 44 387 28 30
F +41 44 387 28 31
E-Mail

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-