Erfolgreiche Refinanzierung

02.08.2012 no parent page

Hirslanden nutzt die vorteilhaften Bedingungen an den Finanzmärkten zu einer Neuordnung der Finanzierung. Für Hirslanden bedeutet diese Refinanzierung eine für die nächsten fünf Jahre stabile und solide Finanzierungssituation.

Der Durchschnittszinssatz der neuen Kreditfinanzierung in der Schweiz wird sich auf circa 2.5% belaufen, während der aktuelle Durchschnittszinssatz für die Schweizer Kredite 5.6% beträgt. Die Gesamteinsparung aus der neuen Fremdfinanzierung wird bei rund CHF 90 Mio. pro Jahr liegen, die künftig für Amortisationszahlungen verwendet werden können.

Mit der neuen Finanzierung nimmt das Kreditvolumen von derzeit rund CHF 2.5 Milliarden auf etwas über CHF 2 Milliarden ab. Gleichzeitig wird die Eigenkapitalbasis durch eine Kapitalerhöhung verbreitert. Diese Stärkung der Bilanz durch den Mutterkonzern Mediclinic International ist ein weiteres Bekenntnis zur Privatklinikgruppe Hirslanden und zum Standort Schweiz.

Obwohl die bestehenden Kredite erst im Oktober 2014 zur Rückzahlung fällig werden, nutzt Hirslanden nun die vorteilhaften Bedingungen an den Finanzmärkten. Andreas Kappeler, Finanzchef der Privatklinikgruppe Hirslanden, sagt dazu: “Die gegenwärtig ausgesprochen attraktive Zinssituation war für uns Anlass, unsere Gesamtfinanzierung für die nächsten fünf Jahre auf neue Beine zu stellen. Dieser Schritt entlastet unsere Aufwände im Finanzbereich substanziell. Damit ist es uns möglich, diese Einsparungen für die schrittweise Rückzahlung unserer Schulden aufzuwenden."

Koordiniert und geleitet wird die Refinanzierungsrunde durch die Credit Suisse AG. Zu den weiteren, federführenden Banken der neuen Kreditfinanzierung gehören neben der Credit Suisse AG die UBS AG, die Zürcher Kantonalbank und die Barclays Bank plc. Damit wird neu der Hauptteil der Kreditfinanzierung von Schweizer Finanzinstituten getragen.

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-