Orthopädische Klinik Njinikom, Kamerun

file

Projektbeschrieb

Die Klinik Njinikom, Kamerun, wird jährlich von Ostschweizer Ärzten besucht, die ihr Know-how weitergeben und Material sponsern. Der momentane Fokus des Projekts liegt auf der Beschaffung von günstigem Hüft- und Kniegelenkersatz, Ausbildungen vor Ort und Materiallieferungen. Insgesamt soll Hilfe zur Selbsthilfe geleistet werden.Ursprünglich wurde diese Klinik in Kamerun 1936 von einem Missionar mit fünf Krankenschwestern aus dem Südtirol gegründet.

Das Ärzteteam besteht aktuell aus zwei einheimischen Ärzten. Ergänzt wird das Team durch Allgemeinpraktiker aus den USA und Missionsschwestern. Die Klinik ist für lokale Verhältnisse modern und gut geführt. Zudem hat sie einen ausgezeichneten Ruf, weshalb Patienten bis zu tausende Kilometer reisen, um dort behandelt zu werden. Bis jetzt entstanden eine grosse Ausbildungsstätte, eine Aidsstation, ein Waisenheim und ein Spital.

 

Involvement

Seit fünf Jahren engagiert sich Dr. Wards ehemaliger Kollege für dieses Projekt. Jährlich besucht er die orthopädische Klinik, um sein Know-how weiterzugeben und Material zu spenden. Die Hirslanden Klinik Am Rosenberg unterstützt die Klinik zudem personell und mit ausgemusterten Geräten.  

 

Weitere involvierte Personen:

 

Das Projekt mit einer Spende unterstützen:

Südtiroler Ärzte für die Welt onlus
Maretschgasse 3
39100 Bozen


Südtiroler Volksbank

Betreff: Kamerun
IBAN: IT95 U05856 11601 050570000333
BIC: BPAAIT2B050

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-