Personelle Veränderung an der Clinique Cecil in Lausanne

Medienmitteilung vom 8. Juni 2015

 

Dr. med. Philipp Teubner (41) hat sich entschieden, seinen Posten als Direktor der Clinique Cecil in Lausanne aufzugeben und die Clinique Cecil per Ende Juni 2015 zu verlassen. Er wird der Privatklinikgruppe Hirslanden weiterhin beratend und für laufende Projekte zur Seite stehen.

 

Seit 2012 hat Philipp Teubner die Clinique Cecil in Lausanne geführt. Er hat die Klinik in jenem Jahr übernommen, als die neue Spitalfinanzierung eingeführt wurde und stand somit einer grossen Herausforderung gegenüber, die den Betrieb auf allen Ebenen beeinflusste. Der damals erstmals zugeteilte Spitallistenplatz bedeutete Veränderungen in der Strategie und im Betrieb der Klinik. Philipp Teubner führte die Klinik durch die für alle Beteiligten schwierige Phase und hat massgeblich die weitere konzeptionelle Entwicklung und den Ausbau vorangetrieben, wofür ihm die Konzernleitung an dieser Stelle einen besonders herzlichen Dank ausspricht. Er hat zum Beispiel den Aufbau der im Zusammenhang mit dem Spitallistenplatz obligaten Notfallstation verwirklicht, eine Vielzahl von Investitionsprojekten initiiert und das starke Wachstum der Klinik in den letzten drei Jahren begleitet. Neben dem medizinischen Werdegang verfügt Dr. Teubner über mehrere Jahre Erfahrung in der Gesundheitsökonomie und hat Erfahrungen im internationalen Umfeld.

 

Die Konzernleitung hat die Suche nach einer interimistischen Klinikleitung resp. nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger aufgenommen.

Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 16 Kliniken in 11 Kantonen, viele davon mit einem ambulanten Chirurgiezentrum und einer Notfallstation. Sie betreibt zudem 3 ambulante Praxiszentren, 11 Radiologie- und 4 Radiotherapieinstitute. Die Gruppe zählt gut 2‘000 Belegärzte und angestellte Ärzte sowie 8‘450 Mitarbeitende. Hirslanden ist die führende Privatklinikgruppe und das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz und weist im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz von 1 563 Mio. Franken aus. Per Stichtag 31.3.2015 wurden in den 16 Kliniken über 94 037 Patienten an knapp 453 741 Pflegetagen stationär behandelt. Der Patientenmix setzt sich aus 42.7% grundversicherten Patienten, 32.3 % halbprivat und 25.0% privat Versicherten zusammen.

 

 

Die Privatklinikgruppe Hirslanden steht für erstklassige medizinische Qualität, gewährleistet durch hoch qualifizierte Fachärzte mit langjähriger Erfahrung. Hirslanden differenziert sich im Markt als Systemanbieter: interdisziplinäre medizinische Kompetenzzentren und spezialisierte Institute ermöglichen optimale und individuelle Behandlung auch hochkomplexer Fälle. Die Privatklinikgruppe Hirslanden formierte sich 1990 aus dem Zusammenschluss mehrerer Privatkliniken und ist seit 2007 Teil der südafrikanischen Spitalgruppe Mediclinic International Limited.

Kontakt

Privatklinikgruppe Hirslanden

Dr. Peter Werder, Leiter Unternehmenskommunikation

Seefeldstrasse 214

CH-8008 Zürich

T +41 44 388 75 85

medien@hirslanden.ch

www.hirslanden.ch

 

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-