Radiologie und Neuroradiologie Zürich baut aus

Medienmitteilung vom 18. September 2013

 

 

Im September 2013 nimmt die Radiologie und Neuroradiologie Zürich am Standort Klinik Im Park zwei neue Geräte der aktuellsten Gerätegeneration in Betrieb. Der neue Magnetresonanztomograph (MRI) und der neue Computertomograph (CT) gewährleisten eine exzellente Bildqualität und deutlich verkürzte Untersuchungszeiten. Der CT ermöglicht durch neue Detektor-Technologie eine massive Reduktion der Strahlendosis. Die Patienten erfahren in beiden Zentren somit noch komfortablere Untersuchungsbedingungen mit fachlich qualifizierter und persönlicher Betreuung. Die beiden Kompetenzzentren an der Klinik Im Park in Zürich-Wollishofen und am zentrumsnahen Standort Schanze bieten das gesamte Spektrum der diagnostischen Radiologie, der Neuroradiologie sowie der interventionellen Radiologie mit Geräten der neusten Generation an.

 

Magnetresonanztomograph: Weniger Platzangst durch vergrösserten Innendurchmesser und kürzere Untersuchungszeiten

 

Das erste volldigitale Breitband-MRI-System bietet mit einem vergrösserten Innendurchmesser von 70cm deutlich mehr Patientenkomfort, wovon insbesondere Patienten mit Platzangst profitieren. Das neue Radiofrequenzsystem ermöglicht eine deutlich bessere Bildqualität mit einem um 40% höheren Signal-Rausch-Verhältnis. Das aktuell grösste homogene Messfeld in einem kommerziell verfügbaren MR-Gerät trägt nicht nur zu einer weiteren Verbesserung der Bildqualität bei, sondern auch zu einer deutlichen Verkürzung der Untersuchungszeit.

 

Computertomograph: Höchste Scan-Geschwindigkeit mit deutlich geringerer Strahlendosis

 

Der neue CT mit dem Stellar-Detektor wurde speziell entwickelt, um CT-Untersuchungen für Patienten deutlich schonender zu machen. Die Flash-Spirale ermöglicht die bislang höchste Untersuchungs-Geschwindigkeit in der Computertomographie. Eine komplette Brustkorb-Untersuchung ist in nur 0,6 Sekunden abgeschlossen. Die zeitliche Auflösung für eine Herzuntersuchung beträgt 75 Millisekunden. Damit brauchen die Patienten während der Untersuchung nicht mehr wie bisher den Atem anzuhalten. Das neue Gerät arbeitet mit einer deutlich geringeren Strahlendosis. Eine Herz-Untersuchung kann beispielsweise mit einer Dosis von weniger als einem Milli-Sievert (mSv) durchgeführt werden, während die Dosis von herkömmlichen Geräten mehr als 8 mSv beträgt.

 

Gut erschlossen und schnelle Terminfindung

 

Beide Standorte der Radiologie und Neuroradiologie Zürich sind mit dem öffentlichen Verkehr gut erschlossen. Termine für eine Untersuchung werden innert kürzester Zeit vergeben. Die Radiologie und Neuroradiologie Zürich ist 365 Tage im Jahr geöffnet.

 

Geräte der Radiologie und Neuroradiologie Zürich

  • Magnetresonanztomographie (3 Tesla / 1.5 Tesla)
  • Computertomographie (Multislice-CT Flash)
  • Digitales Röntgen
  • Angiographie / Durchleuchtung
  • Digitale Mammographie
  • Ultraschall / Doppler-/Duplexsonographie

Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 14 Kliniken in 10 Kantonen, zählt 1 561 Belegärzte und angestellte Ärzte und 6 050 Mitarbeitende. Hirslanden ist die führende Privatklinikgruppe der Schweiz und weist im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von 1 270 Mio. Franken aus. Per Stichtag 31.3.2012 wurden in den 14 Kliniken 80 588 Patienten an 469 347 Pflegetagen stationär behandelt. Der Patientenmix setzt sich aus 32 % grundversicherten Patienten, 37 % halbprivat und 31 % privat Versicherten zusammen. Hirslanden betreibt insgesamt 12 Notfallstationen und Notfallaufnahmen und trägt zur Grundversorgung der Schweizer Bevölkerung bei.


Die Privatklinikgruppe Hirslanden steht für erstklassige medizinische Qualität, gewährleistet durch hoch qualifizierte Fachärzte mit langjähriger Erfahrung. Hirslanden differenziert sich im Markt als Systemanbieter: interdisziplinäre medizinische Kompetenzzentren und spezialisierte Institute ermöglichen optimale und individuelle Behandlung auch hochkomplexer Fälle. Die Privatklinikgruppe Hirslanden formierte sich 1990 aus dem Zusammenschluss mehrerer Privatkliniken und ist seit 2007 Teil der südafrikanischen Spitalgruppe Mediclinic International Limited.

Auskunft

Unternehmenskommunikation
Privatklinikgruppe Hirslanden
Seefeldstrasse 214
CH-8008 Zürich
T +41 44 388 75 85
medien@hirslanden.ch

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-