Klinik Hirslanden öffnet Berufseinsteigern die Türen

Medienmitteilung vom 4. April 2016

 

Die Klinik Hirslanden hat am Samstag, den 2. April, anlässlich des Infotages für Gesundheitsberufe interessierten Berufseinsteigern die Türen geöffnet. Den neugierigen Jugendlichen wurde ein Einblick in die vielfältige Welt der Gesundheitsberufe ermöglicht.

 

Die Klinik Hirslanden trägt seit ihrer Aufnahme auf die Spitalliste im Jahr 2012 eine öffentliche Aus- und Weiterbildungsverpflichtung. Im Jahr 2015 nahm die Klinik diese so gut wahr, dass sie insgesamt 276 Ausbildungswochen ermöglichte und damit einen Überschuss von 113 Ausbildungswochen generierte. Als bedeutender Arbeitgeber in der Stadt und dem Kanton Zürich nimmt die Klinik Hirslanden ihre Verpflichtung als Ausbilder wahr und lud am Samstag, den 2. April 2016, interessierte Berufseinsteiger zum Infotag für Gesundheitsberufe ein. Die Interessierten erhielten einen Einblick in die vielfältige Welt der Gesundheitsberufe und in den dynamischen und abwechslungsreichen Alltag der Klinik. An verschiedenen Stationen konnten die Jugendlichen einen tiefen Einblick in diverse Bereiche gewinnen, wie zum Beispiel Pflege, Notfall, Physiotherapie, Operationstechnik, Radiologie und Hotellerie.

 

«Das Interesse war mit rund 100 Teilnehmenden gross. Der Fortbildungssaal war gefüllt mit Besuchern verschiedenen Alters, die sich für Berufe im Gesundheitswesen interessieren», so Mentor Alija, Leiter Berufsbildung an der Klinik Hirslanden.

 

Als Arbeitgeber im schweizerischen Gesundheitswesen engagiert sich die Klinik Hirslanden stark in der Aus- und Weiterbildung und bildet jährlich über 190 Lernende und Studierende aus. Bei einer dreijährigen Lehre bedeutet das, dass die Klinik durchschnittlich 70 Lernende in der Ausbildung und 120 Studierende aufweist. Die Klinik Hirslanden bietet Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in 22 verschiedenen Berufen an, darunter zum Beispiel Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ, Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF, Hebamme FH, Dipl. Fachfrau/-mann für medizinisch-technische Radiologie HF, Dipl. Fachfrau/-mann Operationstechnik HF, Physiotherapeut/-in FH, Dipl. Experte/-in Intensivpflege NDS HF, Dipl. Experte/-in Anästhesiepflege NDS HF, Dipl. Experte/-in Notfallpflege NDS HF oder Hotelfachfrau/-mann EFZ. Hinzu kommen viele Praktikantenstellen.  

Die Klinik Hirslanden ist eine der führenden Privatkliniken in der Schweiz und gehört zur Privatklinikgruppe Hirslanden. Modernste Medizin auf universitärem Niveau sowie die konsequente Patientenorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Durch die interdisziplinäre Vernetzung erfahrener Fachärzte und das Wissen spezialisierter Kompetenzzentren wird der Patient ganzheitlich und umfassend betreut. Neben der Medizin legt die Klinik grössten Wert auf eine professionelle und individuelle Betreuung durch das Pflegefachpersonal. Komfort und privates Ambiente sowie die ausgezeichnete Leistung der Hotellerie runden das Angebot ab. Mehr Informationen finden Sie unter www.klinikhirslanden.ch.

 

Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 16 Kliniken, viele davon mit einem ambulanten Chirurgiezentrum und einer Notfallstation, und betreibt 4 ambulante Praxiszentren sowie 13 Radiologie- und 4 Radiotherapieinstitute. Sie ist damit das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz.

Kontakt

Klinik Hirslanden

Konradin Krieger

Stv. Abteilungsleiter Marketing und Kommunikation

Witellikerstrasse 40

8032 Zürich

T 044 387 23 45
F 044 387 23 01
konradin.krieger@hirslanden.ch

www.hirslanden.ch 

Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-