Tabuthema Stuhlinkontinenz

03.10.2017, 19:00 - 20:00 AndreasKlinik Cham Zug
Referent(in):

Schätzungen sprechen von rund 5% der Bevölkerung, die von der Stuhlinkontinenz betroffen sind. In der Schweiz wären es rund 350'000 Personen. Es wird angenommen, dass 30-50% der Bewohner von Altersheimen unter Stuhlinkontinenz leiden. Alle diese Zahlen dürften aber deutlich höher liegen, weil die Erhebung solcher Daten schwierig ist.

Es wird angenommen, dass nur etwa die Hälfte aller Betroffenen darüber mit ihrem Arzt sprechen. Grund dafür ist die erhöhte Schamgrenze und der falsche Glaube, dass einem der Arzt sowieso nicht helfen kann - dem ist nicht so.

Bei der Stuhlinkontinenz steht am Anfang die ambulante Therapie, wie z. B. Beckenbodengymnastik, Veränderung der Ernährungsgewohnheiten oder Medikation im Vordergrund. Liegt eine krankhafte Veränderung des Enddarms vor, gibt es Möglichkeiten, die Stuhlinkontinenz durch eine Operation zu behandeln.

Dr. med. Remo Näf spricht über dieses Thema und beantwortet im Anschluss des Vortrages Ihre Fragen. 

Informationen zur Anmeldung
Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenlos. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung, da die Platzzahl beschränkt ist. Telefoisch unter 041 784 07 84 oder online (siehe Formular unten).

AndreasKlinik Cham Zug
Rigistrasse 1
6330 Cham
T +41 41 784 07 84

Anmeldeformular




3 + 5 = ?
Zur Mobile Website >>.*(android.+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows (ce|phone)|xda|xiino).*1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|e\-|e\/|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(di|rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|xda(\-|2|g)|yas\-|your|zeto|zte\-