Brusthygiene

Achten Sie während der ganzen Stillzeit auf saubere Hände, bevor Sie Ihre Brüste berühren, da der Milchkanal und kleinere Einrisse der Warze oder des Warzenhofes Eintrittspforten für Bakterien sind.

 

Lassen Sie Ihre Brustwarzen häufig an der Luft trocknen und benutzen Sie anschliessend zum Abdecken saubere und trockene Stillkompressen. Beim Waschen der Brustwarzen sollten Sie auf Seife verzichten.

zurück zur Übersicht