Auch finanziell gesund ins Leben starten

Wenn ein kleiner Mensch auf die Welt kommt, freuen sich alle. Ein ganzer Lebensweg findet jetzt seinen Anfang und schon bald gilt es, erste Hindernisse zu bewältigen und Aufgaben zu lösen. Gut beraten ist unter anderem, wer sich frühzeitig Gedanken um die Finanzen des Kindes macht. Denn auch ein Kind braucht Geld. Zuerst nicht sein eigenes, dafür sorgen die Eltern, vielleicht seine Paten oder auch die Grosseltern. Aber es lohnt sich, wenn wir frühzeitig den Grundstein fürs eigene Vermögen legen. Wenn wir dem Kind zeigen, dass das Lernen des richtigen Umgangs mit Geld etwas Wichtiges ist, profitiert es von Anfang an. Wer erinnert sich nicht gerne an seine eigene Kinderzeit zurück, in der er sich mit seinem über Jahre angesparten Vermögen oder dem Göttibatzen einen lang ersehnten Wunsch erfüllen konnte? Pläne schmieden, ein Ziel haben und dieses auch erreichen – das sind schöne Erlebnisse.

 

Kinderkonto

Mit dem Jugendsparkonto von unserem Hirslandenbaby-Partner UBS profitieren Kinder und Jugendliche von attraktiven Sonderkonditionen wie zum Beispiel kostenloser Kontoführung und Vorzugszins. Für Kinder bis 12 Monate gibt's als Geschenk ein Topsy-Plüschkässeli und 20 Franken Startguthaben. Das UBS Fondskonto ist die ideale Ergänzung und bietet auf lange Sicht bessere Ertragschancen.

 

Eine Übersicht aller Möglichkeiten finden Sie unter ubs.com/kinderkonto

 

zurück zur Übersicht