Wind- und Wetterschutz

Bunte Blätter, Kastanien, goldenes Sonnenlicht - an schönen Herbsttagen machen Spaziergänge besonders viel Spass. Denn es gibt so vieles zu entdecken! Schon ein grosses, leuchtend gelb oder rot gefärbtes Blatt wird Ihr Baby staunen lassen, wenn Sie es vor seinen Augen tanzen lassen.

 

Doch manchmal zeigt sich der Herbst auch von seiner unangenehmen Seite: Mit feuchtkaltem Wetter und Nieselregen. Gut eingepackt können Babys und kleine Kinder normalerweise jedoch trotzdem ins Freie. Ihre zarte Gesichtshaut braucht jedoch besonderen Schutz, wenn es jetzt nach draussen geht. Denn junge Haut hat der aggressiven Kombination von Kälte und Feuchtigkeit wenig entgegenzusetzen. Sie trocknet leicht aus oder reagiert gereizt.

 

Die besten Tipps, wie sich Ihr Kind draussen immer wohl fühlt:

  • Mehrere locker sitzende Lagen Kleidung übereinander tragen.
  • So kann schnell eine Lage aus oder (wieder-) angezogen werden, wenn es plötzlich wärmer oder kühler wird.
  • Nie zu vergessen ist ein wärmendes Chäppli. Denn Babys und Kleinkinder kühlen am Kopf schnell aus.
  • Ein handelsüblicher Regenüberwurf sorgt dafür, dass der Kinderwagen auch an feuchten Tagen trocken und schön kuschelig warm bleibt.

 

Unser Partner Töpfer bietet eine Wind- und Wetterschutz-Creme an.

 

zurück zur Übersicht