Wochenbettgymnastik

Durch Schwangerschaft und Geburt werden der Beckenboden und die Bauchmuskulatur belastet. Um Komplikationen, wie unwillkürlichem Harnlassen oder der Senkung der Gebärmutter, der Blase und des Enddarmes vorzubeugen, werden in der Wochenbettgymnastik mit gezielten Übungen die Muskeln und Bänder der Bauchregion gestärkt und gestrafft.

 

Unsere acht Geburtskliniken bieten Kurse für Wochenbettgymnastik an. Oder laden Sie sich unseren Flyer mit 11 einfachen Übungen für ein Training zu Hause herunter.

 

zurück zur Übersicht