24. Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftswoche_24

Kopfdurchmesser des Fetus: 58 bis 69 mm,

Gewicht des Fetus: ca. 700g,

Länge des Fetus: ca. 31 cm

 

Die Gebärmutter steht jetzt schon mindestens
auf Nabelhöhe. Dadurch dass sie soviel Raum in Anspruch nimmt, verursacht sie manchmal kleine Unannehmlichkeit wie Sodbrennen, Verstopfung und Blähungen. Wie bei Hämorrhoiden ist auch hier die wirksamste und ungefährlichste Behan-
dlung eine ballaststoffreiche Ernährung und viel, viel Flüssigkeit. 1,5 bis 2 Liter sollten es pro Tag sein!

 

Es gibt aber auch Positives: Ihre Haut ist wahrscheinlicher reiner und glatter als vorher, die Haare sind
dick und glänzend, die Fingernägel brechen nicht mehr so leicht ab. Allerdings neigt die Haut zu Verfärbungen, Pigmentationsstörungen, z.B. bräunliche Flecken im Gesicht (Chloasma, die sog. Schwangerschaftsmaske) und eine dunkle, senkrechte Linie auf der Bauchmitte (Linea nigra).
Keine Angst, sie verschwinden einige Zeit nach der Geburt fast vollständig.

 

Beim Kind kann man nun schon komplexe Bewegungsmuster beobachten, z.B. als Reaktion auf laute Geräusche und Berührungen. Sein Gleichgewichtssinn ist schon stark entwickelt: es kann sich im Bauch orientieren und gezielt bewegen. Sein Herzschlag kann jetzt durch ein Stethoskop deutlich gehört werden. Wenn Ihr Partner sein Ohr an die richtige Stelle auf Ihrem Bauch legt (wo das fetale Herz der Bauchwand am nächsten ist), kann er ihn vielleicht auch hören.

 

zurück zur Übersicht                                                                      weiter zur nächsten Woche