34. Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftswoche_34

Kopfdurchmesser des Fetus: 82 bis 95 mm,

Gewicht des Fetus: ca. 2'200g,

Länge des Fetus: ca. 44 cm

 

Da die Fruchtblase schon recht stark auf die Harnblase drückt, kann es sein, dass Sie manchmal unwillkürlich etwas Urin verlieren.
Ihr Frauenarzt kann schnell feststellen, ob es
sich um Urin oder Fruchtwasser handelt und
Ihnen auch Teststäbchen für daheim mitgeben.

 

Der Kalzium-Spiegel im Blut Ihres Kindes ist inzwischen höher als Ihr eigener, denn die Plazenta holt aus Ihrem Blut alle Reserven für die Knochenentwicklung heraus. Sie sollten nun reichlich Kalzium aufnehmen, was bedeutet, viele Milchprodukte zu trinken oder zu essen. Auch Calcium-Brausetabletten können nicht schaden.
Ihr Kind nimmt sich, was es braucht – stellen Sie sicher, dass auch noch etwas für Sie übrig bleibt.

 

zurück zur Übersicht                                                                      weiter zur nächsten Woche