37. Schwangerschaftswoche

Schwangerschaftswoche_37

Kopfdurchmesser des Fetus: 87 bis 101 m,

Gewicht des Fetus: ca. 2'900g,

Länge des Fetus: ca. 47 cm

 

Ständig haben Sie jetzt Hitzewellen, denn Ihr Kreislauf pumpt extra viel Blut durch den Körper und dabei verbrennen Sie auch viel mehr Kalorien. Schwangere, die Probleme mit Krampfadern haben und deswegen auch noch Stützstrumpf-
hosen tragen müssen, werden sich geradezu nach dem Ende der Schwangerschaft sehnen.

 

Die Plazenta hat gegen Ende der Schwangerschaft einen Durchmesser von 20 bis 25 cm, ist ca. 3 cm
dick und 500 g schwer. 80 Liter Blut fliessen jetzt täglich hindurch. Die Plazenta produziert aber auch die Hormone, die Ihre Brust auf das Stillen vorbereitet.

 

Die Hormonwirkung wird auch bei Ihrem Baby sichtbar sein: Neugeborene haben oft eine Brustschwellung, die sich aber in den ersten Lebenstagen wieder verliert.

 

Die Finger- und Fussnägel Ihres Kindes gehen schon bis zum Ende der Finger- und Zehenkuppen. Das Kopfhaar kann bis zu 5 cm lang sein. Bei Jungen sollten die Hoden jetzt aus dem Leistenkanal in die Hodensäckchen ausgetreten sein.

 

zurück zur Übersicht                                                                      weiter zur nächsten Woche