Clinique Bois-Cerf, Lausanne

Herzlich Willkommen in der Clinique Bois-Cerf

Hirslanden Lausanne: zwei multidisziplinäre Kliniken für Akutpflege, die Clinique Bois-Cerf und die Clinique Cecil. Zusammen vereinen sie mehr als 29 Kompetenzzentren und Institute, die auf Spitzenmedizin und Spitzenchirurgie spezialisiert sind.

Adresse & Kontakt

Clinique Bois-Cerf
Avenue d'Ouchy 31
1006 Lausanne
T +41 21 619 69 69
F +41 21 619 68 25
E-Mail

Besucherinformationen

Besuchszeiten

Sie können von 09.00 bis 21.30 Uhr durchgehend Besuche empfangen, ausser Ärzte oder Personal ordnen etwas anderes an.
Besucherparkplätze
Die Parkplätze sind kostenpflichtig. Beachten Sie bitte die Hinweise auf den Tafeln.


Verpflegung

Eine Person Ihrer Wahl kann mit Ihnen zusammen zu Mittag und zu Abend essen. Bitte informieren Sie dazu unser Personal am Vortag. Für die Zweibettzimmer müssen Sie vorab unser Personal um Zustimmung fragen.
Öffnungszeiten Bar
08.00–20.00 Uhr Montag bis Freitag
09.00–19.00 Uhr am Wochenende und an Feiertagen


Unterkunft

Gerne teilt Ihnen unser Personal am Empfang mit, wo es in der Nähe Hotels für Ihre Besucher gibt.


Ambulante Patienten

Bei Patienten in der Tagesklinik sind keine Besuche erlaubt.

Karte & Anfahrt

Karte

Karte Clinique Bois-Cerf

Karte öffnen auf Google Maps

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Zug: SBB-Bahnhof Lausanne
  • Bus: Linie 2 (Bourdonnette-Désert), Haltestelle Croix d'Ouchy
  • Metro: M2, Haltestelle Délices

Ihren Fahrplan finden Sie auf m.sbb.ch.

Besucherparkplätze

Der Parkplatz vor der Klinik ist ausschliesslich für die Ärzte reserviert. Die ambulanten Patienten unserer verschiedenen Zentren und Institute können unsere kostenpflichtigen Besucherparkplätze benutzen (die ersten 15 Minuten sind gratis).

Falls Sie gerne einen Langzeitparkplatz hätten, dann wenden Sie sich doch bitte einige Tage vor Ihrer Hospitalisierung an den Empfang.

Download Karte & Wegbeschreibung (franz., PDF)

Checklisten

Nutzen Sie unsere Checklisten als Unterstützung bei der Vorbereitung Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik.



Checkliste für ambulante Patienten

Persönliche Effekten

  • Medikamente, die Sie regelmässig einnehmen oder spritzen
  • Morgenmantel oder Trainingsanzug
  • Evtl. Toilettenartikel
  • Hausschuhe
  • Lektüre
  • Lesehilfe
  • Portabler CD-Player mit bevorzugter Musik

Dokumente (falls vorhanden)

  • Arztberichte
  • Röntgenbilder und Befunde
  • Laborbefunde
  • EKG
  • Medikamentenkarte
  • Blutgruppenkarte
  • Blutverdünnungsausweis
  • Ernährungs- und Diätpläne
  • Allergiepass und evtl. andere medizinische Ausweise

Diverses

  • Taschengeld (für Restaurant, Coiffeur und Kiosk)
  • Agenda mit Adressen und Telefonnummern
  • Fahrt zur Klinik und Rückfahrt nach Hause organisieren

Nehmen Sie bitte keine grösseren Geldbeträge oder Wertsachen mit in die Klinik. Wir übernehmen keine Haftung für einen allfälligen Verlust, Beschädigungen oderDiebstahl von Schmuck, Bargeld und anderen Wertgegenständen.

Download Checkliste für ambulante Patienten (PDF, 219 KB)



Checkliste für stationäre Patienten

Vor dem Spitaleintritt

  • Eintrittsformular und Kopie der Versicherungpolice der Klinik zustellen
  • Bei Unfall: Unfallmeldung an Ihre Versicherung schicken
  • Für Selbstzahler: Einzahlung des Depots. Quittungsbeleg beim Eintritt mitbringen
  • Wertsachen/Schmuck an einem sicheren Ort verwahren
  • Zeitungen abbestellen oder in die Klinik nachsenden lassen
  • Post umadressieren oder zurückbehalten lassen
  • Kontaktadresse hinterlegen, Hauswart, Nachbarn, Verwandte und Arbeitgeber informieren

Persönliche Effekten

  • Toilettenartikel Pyjama oder Nachthemd
  • Morgenmantel und Trainingsanzug (für Physiotherapie)
  • Hausschuhe, feste Turnschuhe (für Physiotherapie)
  • Ärztlich verordnete Medikamente inklusive Dosierungskarte
  • Lektüre und Lesehilfe
  • Bei grösseren orthopädischen Eingriffen (z. B. Hüft- oder Knieprothesen): Bequeme Schuhe mit festem Halt
    und möglichst niedrigem Absatz (z. B. Turn-, Tennis- oder Joggingschuhe)
  • Kurze Turnhose, T-Shirt
  • Bequeme Trainerhosen
  • Ein Paar Gehstöcke (können in der Klinik bezogen werden)

Dokumente (falls vorhanden)

  • Röntgenbilder und Befunde
  • Blutverdünnungsausweis
  • Blutgruppenkarte
  • Allergiepass, Impfausweis und evtl. andere medizinische Ausweise
  • Laborbefunde
  • EKG
  • Ernährungs- und Diätpläne

Diverses

  • Taschengeld (für Restaurant, Coiffeur und Kiosk)
  • Agenda mit Adressen und Telefonnummern
  • Fahrt zur Klinik und Rückfahrt nach Hause organisieren

Nehmen Sie bitte keine grösseren Geldbeträge oder Wertsachen mit in die Klinik. Wir übernehmen keine Haftung für einen allfälligen Verlust, Beschädigungen oderDiebstahl von Schmuck, Bargeld und anderen Wertgegenständen.

Download Checkliste für stationäre Patienten (PDF, 220 KB)



Checkliste für werdende Eltern

 

Vor dem Spitaleintritt

  • Eintrittsformular und Kopie der Versicherungpolice der Klinik zustellen
  • Kostengutsprache-Gesuch an Ihre Versicherung schicken
  • Für Selbstzahler: Einzahlung des Depots. Quittungsbeleg beim Eintritt mitbringen
  • Wertsachen/Schmuck an einem sicheren Ort verwahren
  • Zeitungen abbestellen oder in die Klinik nachsenden lassen
  • Post umadressieren oder zurückbehalten lassen
  • Kontaktadresse hinterlegen, Hauswart, Nachbarn, Verwandte und Arbeitgeber informieren

Für die Geburt

  • Bequeme Kleidung
  • CDs oder Kassetten
  • Düfte und Kissen nach Wunsch
  • Fotoapparat, Video
  • Kleidung zum Wechseln, auch für den Partner

Persönliche Effekten

  • Toilettenartikel 
  • Still-BHs
  • Pyjama oder Nachthemd (zum Stillen geeignet)
  • Morgenmantel und Trainingsanzug
  • Hausschuhe, feste Schuhe 
  • Ärztlich verordnete Medikamente inklusive Dosierungskarte
  • Lektüre 

Persönliche Effekten für Ihr Baby

  • Eine Kleidergarnitur (Unterwäsche, Strampler, Kopfbedeckung, Handschuhe, Söcklein, Jacke)
  • Babytragtasche oder -autositz

Dokumente (falls vorhanden)

  • Mutterschaftspass
  • Unterlagen für Zivilstandsamt
  • Röntgenbilder und -befund
  • Laborbefunde 
  • Blutverdünnungsausweis
  • EKG
  • Ernährungs- und Diätpläne
  • Allergiepass, Impfausweis und evtl. andere medizinische Ausweise

Diverses

  • Taschengeld (für Restaurant, Coiffeur und Kiosk)
  • Agenda mit Adressen und Telefonnummern
  • Fahrt zur Klinik und Rückfahrt nach Hause organisieren

Nehmen Sie bitte keine grösseren Geldbeträge oder Wertsachen mit in die Klinik. Wir übernehmen keine Haftung für einen allfälligen Verlust, Beschädigungen oderDiebstahl von Schmuck, Bargeld und anderen Wertgegenständen.

Download Checkliste für werdende Eltern (PDF, 220 KB)

Weiterempfehlen

Facebook - Privatklinikgruppe HirslandenTwitter - Privatklinikgruppe HirslandenXing - Privatklinikgruppe HirslandenLinkedInYouTubeHirslanden Blog