Beratungsangebot

Sozialberatung
Die Anforderungen an einen reibungslosen Patientenaustritt sind in manchen Situationen sehr komplex und bedürfen unter Umständen eines speziellen Fachwissens, da die vielen Schnittstellen eine sehr gute, exakte Koordination benötigen:

  • Organisieren einer Rehabilitation (nur auf ärztliche Verordnung möglich), eines Kuraufenthalts, einer Akut- oder Übergangspflege
  • Abklären der Kostengutsprache für eine Rehabilitation oder für einen Kurbeitrag an den Kuraufenthalt
  • Suche nach einer Alters- oder Pflegeinstitution 

Der Sozialdienst ist jeweils Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16.30 Uhr vor Ort oder unter sozialdienst.beau-site@hirslanden.ch erreichbar. 

Ernährungsberatung
Individuelle Betreuung und Beratung sind Voraussetzungen, damit Sie Ihre vorgenommenen Ziele erreichen. Lernen Sie mit Unterstützung der Ernährungsberatung, Ihr Essverhalten dauerhaft umzustellen. Wenn die Ernährungsberatung ärztlich verordnet ist, übernimmt die Grundversicherung die Kosten. Weitere Informationen zur Ernährungsberatung finden Sie hier.

Diabetesberatung
Die Erkenntnisse aus der Diabetesberatung ermöglichen Ihnen einen sicheren und unabhängigen Umgang mit der Diabeteskrankheit und -therapie. Es wird Ihnen leichter fallen, die Herausforderungen des Alltags zu meistern oder mit Ausnahmesituationen umzugehen. Wenn die Diabetesberatung ärztlich verordnet ist, übernimmt die Grundversicherung die Kosten. Weitere Informationen zur Diabetesberatung finden Sie hier.

Wundtagesklinik
Die Wundtagesklinik ist spezialisiert auf die Behandlung von akuten, chronischen und schlecht heilenden Wunden. Die Anmeldung erfolgt über Ihren Arzt.

Stomaberatung
Unsere Stomaberaterinnen betreuen Betroffene mit Entero- und Urostomas (künstlicher Darm- und Harnausgang). Die Anmeldung erfolgt über Ihren Arzt.

Seelsorgerische Beratung
Wir bieten allen Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen, unabhängig von ihrer Religion, Glaubensrichtung und Weltanschauung, Zugang zu seelsorgerischen Leistungen. Wenden Sie sich an Ihre Pflegefachperson oder direkt an die Seelsorgerin, um einen Termin zu vereinbaren.