BESUCHERREGELUNG MATERNITÉ

Liebe Gebärende, Wöchnerinnen und Partner
Angesichts der steigenden Infektionszahlen gilt bis auf weiteres eine verschärfte Besucherregelung für das Gebärzimmer und die Wochenbettstation. Diese Regelung tritt ab heute 16.10.2020 in Kraft.
Zum Schutz von Wöchnerinnen, Neugeborenen und Personal darf bei Kontrollen und zur Geburt 1 Bezugsperson / der Partner anwesend sein. Dieselbe Bezugsperson darf im Wochenbett während dem ganzem Aufenthalt zu Besuch kommen. Andere Besucher sind zurzeit nicht erlaubt, dies betrifft auch Geschwisterkinder.
Es gilt eine generelle Maskenpflicht im Spital, von der nur Gebärende ausgenommen sind.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Sie als werdende Eltern setzen sich intensiv mit Schwangerschaft und Geburt, Arzt- und Klinikwahl auseinander. Wir unterstützen Sie dabei und informieren Sie gerne über unser Angebot.

Über 1100 Babys erblicken jährlich im Salem-Spital das Licht der Welt. Die individuelle Betreuung und Begleitung der Eltern steht im Mittelpunkt unserer Leistungen. Unser Ziel ist es, dass Sie diese speziellen Stunden und Tage in einer herzlichen Atmosphäre erleben und sich dabei sicher fühlen. Dazu steht Ihnen ein breites Spektrum an Dienstleistungen zur Verfügung. Sie profitieren nicht nur vom umfassenden medizinischen Angebot, sondern auch von der hohen Fachkompetenz der Ärztinnen und Ärzte, Hebammen, Pflegefachpersonen und Fachpersonen Hotellerie.

Schwangerschaft und Geburt sind ein einzigartiges, emotionales Erlebnis für künftige Eltern. Geniessen Sie diese Zeit. Wenn es dann soweit ist, setzen wir alles daran, damit die Geburt Ihres Babys und der Wochenbettaufenthalt zu einem unvergesslichen Ereignis für Sie und Ihren Partner werden.

Herzlich
Team Geburtszimmer & Maternité, Salem-Spital