Diagnostik

Diagnostik venöser und arterieller Zirkulationsstörungen

Eine sorgfältige Untersuchung ergibt wertvolle Hinweise zur Ursache und zum weiteren Verlauf einer venösen Erkrankung. Begleiterkrankungen müssen bei der Wahl der Behandlung einbezogen werden.

Die Abklärung der Gefässe erfolgt mittels Funktionstests und Ultraschall (Duplex-Untersuchung). Dadurch erübrigen sich die belastenden radiologischen Untersuchungen mit Kontrastmittel. Gegebenenfalls sind zusätzliche Abklärungen nötig.