Bestimmte öffentliche Vorträge der Klinik Stephanshorn über verschiedene medizinische Themen finden virtuell statt und werden aufgezeichnet. Haben Sie einen Vortrag verpasst oder möchten Sie eine Sequenz nachschauen? Gerne stellen wir Ihnen untenstehend die Aufzeichnungen der Vorträge zur Verfügung.

Muskulatur, der unterschätzte Faktor! Operation und Rehabilitation, was darf ich erwarten?

Schmerzen stören die Lebensqualität empfindlich - Physiotherapie, operative Eingriffe kommen zum Einsatz. Oft leider mit begrenztem Erfolg, denn ein wichtiger Faktor für die erfolgreiche Rehabilitation wird häufig unterschätzt: die Muskulatur. Ohne adäquates Aufbautraining verbleiben Beschwerden, die unlösbar erscheinen. Wir zeigen was die Muskulatur leisten kann, welche Aufgaben sie hat und wie wir sie aufbauen und fördern können.

Facharzt für: Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Die Prostata - kleine Drüse, grosse Wirkung. Erkrankungen der Prostata.

Viele Männer sind mit zunehmendem Alter von Prostataerkrankungen betroffen, wie beispielsweise der gutartigen Prostatavergrösserung oder dem Prostatakrebs. Dr. Meier spricht in seinem Vortrag über aktuelle Diagnoseverfahren, medikamentöse Therapiemöglichkeiten und moderne Operationsmethoden.

Facharzt für: Urologie

Behandlung der Arthrose von Hüfte und Knie: bessere Lebensqualität durch individuelle Therapiekonzepte

Hüftarthrose oder Kniearthrose führen zu Schmerzen, schlechter Beweglichkeit und starken Einschränkungen im Alltag. Arthrose kann mit modernen Verfahren gut behandelt werden, damit Sie Ihre ursprüngliche Lebensqualität und Freude an der Bewegung zurückerhalten. Erfahren Sie alles über die modernen konservativen und operativen Therapiemöglichkeiten.

Facharzt für: Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Wann ist eine Operation bei Rückenschmerzen sinnvoll, wann notwendig? Zuwarten oder vorbeugen?

Die Wirbelsäule ist die Stütze des menschlichen Körpers und schützt unser sensibles Rückenmark und die spinalen Nerven. Sie besteht aus 24 Wirbeln, den dazugehörigen Bandscheiben und Muskeln. Das harmonische Zusammenspiel dieser Bestandteile ermöglicht uns einen schmerzfreien Bewegungsablauf. 

Kommt es jedoch im Alter durch Abnutzungserscheinungen, Brüchen oder Tumoren zu Störungen dieses Zusammenspiels, kann dies zu Schmerzen und Fehlfunktionen bis hin zu Lähmungserscheinungen führen.

Herr PD Dr. med. Fabrice Külling zeigt Ihnen auf, wann es sinnvoll ist diese Schmerzen operativ anzugehen und wann der richtige Zeitpunkt dafür sein kann.

Führt ein zu langes Herauszögern der Operation zu irreversiblen Schäden und bleibenden Schmerzen oder spielt die Zeit in der Wirbelsäulenchirurgie keine Rolle? 

Facharzt für: Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Erkrankungen der Arterien und Venen: Was sollten Sie wissen?

Blutgefässe altern wie jedes andere Körperteil auch. Eine gewisse "Abnutzung" ist da "normal". Was sollten Sie allerdings beachten respektive wann sollten die Alarmglocken läuten? Im Vortrag erhalten Sie eine aktuelle Übersicht über die häufigsten Gefässerkrankungen und deren aktuellen Therapiemöglichkeiten. 

Facharzt für: Chirurgie, Gefässchirurgie

Abklärungen von Brustveränderungen und Behandlung von Brustkrebs in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Die Abklärung von Veränderungen der Brust sollte auch in diesen schwierigen Zeiten der Pandemie nicht aufgeschoben werden. Erfahren Sie im Vortrag mehr über Vorsorge, Möglichkeiten der Diagnostik und Behandlung von gutartigen und bösartigen Befunden.

Die instabile Kniescheibe - von Bits, Bobs und Bumps

Die Patellaluxation (die Verrenkung der Kniescheibe) im Kniegelenk ist zwar selten, für jene, die es betrifft, aber eine grosse Einschränkung. Die Behandlung der Patellaluxation hat in den letzten zwei Jahrzehnten eine ungemein dynamische Entwicklung erlebt. Erkenntnisse aus dem Labor können heute im klinischen Alltag eingesetzt werden. Wo steht die Behandlung heute? Welche Alternativen stehen zur Verfügung? Was prägt die Zukunft? Der Vortragsinhalt richtet sich an Jugendliche und Erwachsene.

Facharzt für: Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates