Ihr Aufenthalt in der Hirslanden Klinik Birshof

Gesundheit ist Vertrauenssache.

Sie können sich darauf verlassen, dass Sie als Patient im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen. Während Ihres bevorstehenden Aufenthalts werden Ihr betreuender Arzt und die Mitarbeitenden der Klinik Birshof alles daran setzen, Ihre Erwartungen im Hinblick auf Ihre Genesung, aber auch auf den Komfort und den Service unseres Hauses zu erfüllen und Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Sie finden hier alle Informationen zum Ablauf Ihres Aufenthalts in der Klinik Birshof: Vom Eintritt über die Operation bis zum Austritt sowie wichtige Informationen für Ihre Besucher.

Klinik-Birshof-Corona-Icon

Der Bund hat zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus verschiedene Massnahmen definiert. Unter anderem ist der Kontakt untereinander möglichst einzuschränken (sogenanntes «Social Distancing»).

In diesem Sinne müssen auch Spitäler, Kliniken und Arztpraxen auf nicht dringend angezeigte medizinische Eingriffe und Therapien verzichten.

Die Hirslanden Klinik Birshof trägt diese Vorgaben vollumfänglich mit und wird aus diesem Grund bis auf weiteres nicht dringende (elektive) Eingriffe und Therapien absagen und verschieben.
Weiterhin jederzeit offen ist unser Orthopädisches Notfallzentrum. Wir können in der Hirslanden Klinik Birshof Notfälle rund um den Bewegungsapparat 24 Stunden und 7 Tage versorgen.

Sind Sie bereits Patient in einer Praxis oder würden sich gerne neu bei einem Facharzt anmelden,  so können Sie dies in dringenden Fällen weiterhin via Hausarzt, selber telefonisch oder per Mail tun. Der betreffende Arzt kann dann mit Ihnen gemeinsam festlegen, ob ein Termin in der momentanen Situation wirklich notwendig ist oder welche weiteren Massnahmen zu treffen sind.

Die Hirslanden Klinik Birshof und ihre Ärzteschaft werden die Bevölkerung im Sinne und Auftrag des Bundes weiterhin mit aller Kraft unterstützen.