Birshof im Bau

Die Hirslanden Gruppe investiert mit rund 8 Mio. weiter in den Standort Münchenstein und plant eine Erweiterung um einen nördlich gelegenen Anbau an die bestehende Klinik.

Dieser beinhaltet unter anderem eine Intermediate Care Station für Patienten. Damit schafft die Klinik Birshof ein zusätzliches über 24 h von spezialisiertem Pflege- und ärztlichem Personal betreutes Angebot für jene Patientinnen und Patienten, welche zwischen Operation und Verlegung auf ihr Zimmer eine intensivere Überwachung benötigen.

Ergänzt wird das Infrastrukturprojekt um die Schaffung zusätzlicher Kapazitäten für Praxisräumlichkeiten und für Laborinfrastruktur. Der Baustart ist erfolgt. Die Bauzeit umfasst ca. ein Jahr. 

Verfolgen Sie live die Entwicklung des Anbaus per Webcam

Was bisher geschah

Provisorium Büro-Container

Auf dem Parking vor der Klinik wurden vorübergehend Container aufgestellt.

In diesen Container arbeiteten Mitte Juli unsere Mitarbeitenden der Patientenadministration, Finanzen, Human Resources und Marketing.

Ärztehaus / IMC

Auf dem Areal hinter der Klinik entsteht aktuell ein Neubau. Das Gebäude wird aus drei Stockwerken bestehen. 

Im ersten Untergeschoss wird es eine Verbindung geben zu den bestehenden Technik- und Lagerräumen. Im Parterre wird sich die Anlieferung, der Technische Dienst und evtl. das Unilabslabor befinden. Im ersten und dritten Stock werden Praxisräumlichkeiten für Belegärzte gebaut.

Im zweiten Stock entstehen eine 4-Bett-IMC und zusätzliche Patientenzimmer. Die Bauphase wird von Mai 2017 bis April 2018 dauern. 

Während der Bauphase ist das Parkieren für Patienten und Besucher in der Klinik Birshof kostenlos!