Prof. Dr. med. Christian Ruef

Facharzt für
Infektiologie
Allgemeine Innere Medizin
Sprachen
Deutsch, Französisch, Englisch

Werdegang

Nov 2010
Grenzchefarzt am Flughafen Zürich im Auftrag des BAG (vorher stellvertretender Grenzchefarzt)
Jul 2009
Ausserordentlicher Bezirksarzt für den ganzen Kanton Zürich
2002
Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich
2000
Facharzt Infektiologie
1999 - 2011
Leiter des Nationalen Referenzzentrums Zürich zur Ueberwachung der beruflichen Expositionen und Infektionen nach akzidentellen Expositionen mit Blut
1998 - 2011
Konsiliarius für klinische Infektiologie an der Orthopädischen Universitätsklinik Balgrist, Zürich
1997 - 2011
Stellvertretender Klinikdirektor und Verantwortlicher für den infektiologischen Konsiliardienst am Universitätsspital Zürich, Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene, Universitätsspital Zürich
1996 - 2011
Leitender Arzt, Leiter der Spitalhygiene, Universitätsspital Zürich
1995 - 1996
Wissenschaftlicher Abteilungsleiter, Spitalhygiene des Universitätsspitals Zürich
1995
Seit 1995: Privatdozent, Medizinische Fakultät der Universität Zürich
1994 - 2011
Leiter der Spitalhygiene, Universitätsspital Zürich
1992 - 1996
Oberarzt, Abteilung Infektionskrankheiten und Spitalhygiene, Departement für Innere Medizin, Universitätsspital Zürich
1992
Facharzt Innere Medizin
1991 - 1992
Chef de Clinique scientifique (wissenschaftlicher Oberarzt), Département de Pédiatrie et Division des Maladies infectieuses, Hôpital Cantonal Universitaire de Genève
1990
Associate Investigator, Veterans Administration Medical Center, West Haven, CT (USA)
1990
Associate Research Scientist, Yale University School of Medicine, New Haven, CT (USA)
1987 - 1990
Fellow, Infectious Diseases Section, Yale University School of Medicine, New Haven, CT (USA)
Zwischen 1.7.1988 und 31.12.1990: Attending Physician am West Haven VA Hospital
1985 - 1987
Assistenzarzt, Medizinische Abteilung, Kantonsspital Schaffhausen
1984 - 1985
Resident (Assistenzarzt), Department of Medicine, Reading Hospital and Medical Center, Reading, PA (USA)
1983 - 1984
Intern (Assistenzarzt), Department of Medicine, Reading Hospital and Medical Center, Reading, PA (USA)
1983
Assistenzarzt, Institut für Radiotherapie und Nuklearmedizin, Universitätsspital Zürich

Schulen, Studium & Diplome

2002
Titularprofessor
1996
Habilitation Mechanismen der lokalen Immunantwort bei Infektionskrankheiten, Medizinische Fakultät der Universität Zürich
1983
Dissertation Das Nierenadenom, Medizinische Fakultät der Universität Zürich
1982
Staatsexamen Medizin, Universität Zürich

Mitglied- und Partnerschaften

Ärztegesellschaft des Kantons Zürich
Schweizer Ärztegesellschaft (FMH): Ordentliches Mitglied
Schweizer Gesellschaft für Infektiologie: Ordentliches Mitglied
Schweizer Gesellschaft für Spitalhygiene: Ordentliches Mitglied
Infectious Diseases Society of America: Korrespondierendes Mitglied
Society for Hospital Epidemiology of America: Ordentliches Mitglied
European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases: Ordentliches Mitglied
European Study Group for Nosocomial Infections (ESGNI) der Euroean Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases: Mitglied des Vorstandes

Partner bei h-care

Publikationen & Videos

Veranstaltungen & Vorträge